Reisswolf

27.09.2020

Datensicherheit in Gemeinden – 5 hilfreiche Antworten

Gerade in Gemeinden ist die Handhabung von sensiblen Daten tägliche Praxis. Damit die Daten der Bürgerinnen und Bürger sicher sind, gilt es hierbei mit höchster Sorgfalt vorzugehen. Deshalb werden viele Dokumente wie etwa Strafregisterauszüge, Listen & Formulare von Schulen und Kindergärten, Wählerverzeichnisse, Meldelisten für Kirchenbeitragsstellen u.v.m. nach wie vor klassisch per Postversand verschickt, da der herkömmliche E-Mailverkehr dafür nicht geeignet ist. Doch dies muss nicht sein. Denn mit dem REISSWOLF Secure Mail Service kann eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingesetzt werden, um dem Schutzbedarf gerecht zu werden. Dies macht eine sichere Versendung von sensiblen Daten einfach per E-Mail möglich.

Durch die Kooperation von REISSWOLF Österreich mit kommunalnet.at können Sie als Gemeinde das  REISSWOLF Secure Mail Service schnell und einfach nutzen. Nach einmaliger Registrierung und ohne weitere Installation von Hard- oder Software steht Ihnen das REISSWOLF Secure Mail Service zur Verfügung. Auch wenn Ihre Empfänger diesen innovativen Service nicht selbst verwenden, können diese ohne vorherige Installation von Software oder Zertifikaten Ihre vertraulichen Texte und Anhänge abrufen und Ihnen auf demselben, sicheren Weg antworten.

In vielen österreichischen Gemeinden ist REISSWOLF Secure Mail Service deshalb bereits als ideale Lösung im Einsatz

Absolut sicher und flexibel. Sehr großen Zuspruch findet das Service in den Bereichen Bürgerservice, Amtsleitung und Standesamt. Mit seiner einfachen Bedienbarkeit sowohl beim Versender als auch beim Empfänger können damit viele Wege abgekürzt und vereinfacht werden.

———————————————————————————————————————-

Das bestätigt uns auch die folgende, vor kurzem durchgeführte Umfrage bei unseren Usern, welche wir hier zitieren dürfen:

5 HILFREICHE ANTWORTEN

Was war das wichtigste Entscheidungskriterium für das System REISSWOLF Secure Mail Service?

“Da unsere Gemeinde das Thema Datensicherheit konsequent umsetzt und regelmäßig Dokumente mit sensiblen Daten versenden muss – sei es an Behörden, Parteien oder Bürger – muss es dafür im digitalen Zeitalter auch einen sicheren Weg geben. Dieser ist mit dem REISSWOLF Secure Mai Service gegeben. Zudem erleichtert die optimale Einbindung in die Kommunalnet-Plattform die Nutzung im Arbeitsalltag.”

Wie wurden diese Unterlagen davor versendet? Erspart Ihnen das System Portokosten?

“Die Unterlagen wurden vorher als Ausdruck oder auf CD-ROM per Einschreiben mit der Post versendet. Das REISSWOLF Secure Mail Service erspart daher Porto-, Material- und Druckkosten sowie Arbeistzeit.”




Welche Dokumente und Unterlagen werden hauptsächlich damit versendet?

“Primär Dateien, welche besonderer Kategorien personenbezogener Daten enthalten: Strafregisterauszug, Listen & Formulare der Schulen und Kindergärten. Ausfolgung des Wählerverzeichnisses an Parteien, Meldeliste für Kirchenbeitragsstelle.”





Wie beurteilen Sie die Bedienung von REISSWOLF Secue Mail Service?

“Die Bedienung ist sehr nutzerfreundlich gestaltet und funktioniert wie ein herkömmliches E-Mail-Programm. Die Einbindung des Systems in die Kommunalnet-Plattform ist gelungen und ermöglicht einen einfachen Zugriff.”





Welche Erleichterungen bringt Ihnen die Anwendung? (Porto, zeit, Sicherheit, Vertrauen)

“Das REISSWOLF Secure Mail Service ermöglich uns den sicheren Versand vertaulicher Dokumente mit sensiblen Inhalten. Diesen vertraulichen Umgang sind wir unseren Bürgerinnen und Bürgern im Sinne der Datensicherheit schuldig. Zudem erspart das System Porto- und Druckkosten sowie Arbeitszeit. Der Nutzen rechtfertigt daher die Kosten für das System. ”



MEHR ZUM THEMA

Wie Gemeinden sensible Daten absolut sicher versenden und so Ihre Bürger schützen können

Gemeinde Flaurling digitalisiert Bauakten

Schützen Sie Ihre Bürger vor Datenmissbrauch

© Copyright - Kommunalnet