Arch. DI Brigitte Wiesinger

Finanzen

Loanboox

26.08.2021

Gemeinde Pillichsdorf: Kreditnahme mit Loanboox spart Zeit und Mühen

Die Gemeinde Pillichsdorf findet mit Hilfe von Loanboox das passende Darlehen für den Um- und Zubau der Pillichsdorfer Volksschule. Der Verantwortliche, Amtsleiter Mag. Christian Neumayr, verrät aus erster Hand, wie die Kreditvergabe im Detail verlaufen ist und was die Vorteile der Finanzierungsplattform sind.

Welches Projekt hat die Gemeinde über Loanboox finanziert?

„Raus aus dem Schulcontainer, rein in die neue Schule! Samt Turnsaal mit neuester Ausstattung“

Für 2,4 Mio. Euro erhält unsere Volksschule einen Um- und Zubau. Geplant ist außerdem ein neuer Turnsaal, in dem nicht nur die Pillichsdorfer Kinder Spiel, Sport und Spaß haben werden, sondern der zugleich auch den „großen“ Pillichsdorfern zugutekommt: Als Ort der Begegnung für Gemeindeveranstaltungen jeder Art. Nicht zuletzt wird die Digitalisierung groß geschrieben. Mit Förderung des Landes Niederösterreichs verbauen wir die neueste Technologie der Glasfaserverbindung.

Dank des geförderten Investitionskredits können alle Pillichsdorfer Volksschulkinder bald endlich den unbequemen Schulcontainer verlassen und mit Sack und Pack in die tolle neue Schule ziehen. Mit Loanboox haben wir den optimalen Darlehensvertrag gefunden.

Für uns als Gemeindeverwaltung, Bürgermeister, SPÖ und ÖVP ist die Zukunft unserer Kinder in Gemeinde Pillichsdorf eine Herzensangelegenheit.

Wie war die persönliche Betreuung während des Prozesses der Kreditausschreibung?

Wir haben das erste Mal über die Loanboox-Plattform ausgeschrieben. Wir sind eine kleine Gemeinde mit beschränkten Ressourcen in der Verwaltung. Die persönliche Betreuung war ausgesprochen gut.

Für mich war es wirklich eine wertvolle Erfahrung, einen kompetenten Ansprechpartner zu haben, der immer erreichbar ist und Erfahrungen mit Kreditausschreibungen anderer Gemeinden hat.

Bei der letzten Kreditnahme mussten wir recht umständlich einzelne Banken anschreiben, anschließend deren Angebote aufarbeiten und die relevanten Vergleichswerte dem Gemeinderat präsentieren. Von einigen Banken erhielt die Gemeinde, wie das leider so ist, nicht einmal eine Antwort. Einige Kreditinstitute verlangten zusätzliche Nachweise. Von einer einheitlichen Vorgehensweise waren wir weit entfernt. Das war dieses Mal erfrischend anders.

Haben Sie mit der Ausschreibung Kosten und Zeit gespart?

Im Fall dieses Darlehens haben wir die Ausschreibung im Loanboox erstellt und schon kurz darauf die ersten miteinander vergleichbaren Angebote von Banken erhalten. Das ersparte uns in der Gemeindeverwaltung viel wertvolle Zeit. Zusätzlich bietet Loanboox auch eine interne Empfehlung an, beginnend mit dem besten Darlehensangebot. Ein Feature, das die Entscheidungsfindung der Kollegialorgane immens erleichtert. Der Abschluss nach dem Gemeinderatsbeschluss ging dann ganz schnell und einfach.

Was sind die Vorteile von Loanboox?

Kurz gesagt: Loanboox ist digital, effizient und transparent. Da wir in unserer Gemeinde viele Prozesse digitalisiert haben, fiel die Entscheidung für die Plattform leicht. Loanboox hat eine schnelle und gute Verbindung zu Banken, die mit dem Kommunalbereich vertraut sind.

Wir hatten dadurch die Garantie, dass in kurzer Zeit viele Banken angeschrieben werden, darunter auch unsere Hausbank.

Am Ende waren es 25 Angebote und es bestand kein Zweifel daran, dass womöglich zu wenige Angebote vorliegen.

Bei Fragen konnten wir uns auf die kompetente persönliche Beratung von Herrn Dvoracek verlassen.

Loanboox ist ein absolut sicheres System. Allen Beteiligten ist klar, wann die Ausschreibung beginnt und wann sie endet. Die Angebote werden in einer übersichtlichen und intuitiven Anordnung dargestellt. Bei der Entscheidungsfindung verfügen also tatsächliche alle Beteiligten – Verantwortliche, Gemeinderat und Bürgermeister – die gleichen Informationen. Der Kredit kann dann schlussendlich nur mittels „Vieraugen-Prinzip“ in einer weiteren Sicherheitsfreigabe abgewickelt werden. Das beugt Missverständnissen vor und macht den Prozess noch einmal sicherer.

Der Gemeinde war immer klar, dass ein derart umfangreicher und kundenorientierter Service natürlich nicht kostenlos ist. Die Kosten wurden hier auch nie zur „großen Überraschung“, da sie gut sichtbar bei jedem Angebot aufgeführt wurden.

Ist die Loanboox-Gebühr angemessen?

Ohne Loanboox hätten wir niemals den Luxus dieser großen Zahl an Angeboten bekommen. Hinzu kommt noch der Vorteil der geringen Ressourcenbindung in der Verwaltung: Wer kann schon von sich behaupten, auf Knopfdruck und ohne Nachbearbeitung, direkt fertiggestellte und vergleichbare Informationen über Kredite zu erhalten, die überdies noch übersichtlich und transparent dargestellt werden.

Loanboox bietet diesen Service. Und dafür waren die entstandenen Kosten auf jeden Fall gerechtfertigt.

Ich kann Loanboox nur weiterempfehlen. Lassen Sie die Profis für sich arbeiten, holen Sie sich das beste Angebot für unsere BürgerInnen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, nicht alle Angebotsressourcen ausgeschöpft zu haben. Für das Beste für alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde. Und in unserem Falle: Für unsere Kinder.

– V.BÖSEL

 

Kontakt


Oliver Dvoracek

o.dvoracek@kommunalnet.at

+43 (0) 1 890 21 30-16

MEHR ZUM THEMA

Hittisau finanziert großes Schulbauprojekt mit Hilfe von Loanboox

In vier Tagen zum Darlehen

Mauerbach kommt mit Loanboox schnell und einfach zum Darlehen

© Copyright - Kommunalnet