BKA Dragan Tatic

Coronavirus

24.10.2021

Lockdown für Ungeimpfte bei 600 belegten Intensivbetten

Die Regierung hat am Freitagabend neue Verschärfungen der Corona-Maßnahmen beschlossen, die v.a. auf Ungeimpfte abzielen. Sobald 500 Intensiv-Betten mit Corona-Patienten belegt sind, dürfen viele Bereiche wie die Gastronomie nur mehr geimpft oder genesen (“2G”-Regel) betreten werden. Ab 600 belegten Betten kommt es zu „Ausgangsbeschränkungen” für Ungeimpfte, gab die Regierung nach einer Sitzung mit den Landeshauptleuten bekannt. Vorerst gratis bleiben die Corona-Tests.

– REDAKTION(Quelle: APA)

 

MEHR ZUM THEMA

Corona: Finanzierung der Gratistests verlängert

Corona-Impfung: Das Wichtigste auf einen Blick in Fremdsprachen

Bundesrat: Corona brachte mehr Wertschätzung für ländlichen Raum

BKA Dragan Tatic

Coronavirus

24.10.2021

Lockdown für Ungeimpfte bei 600 belegten Intensivbetten

– I.WEIPPL (Quelle: Reisswolf, Entgeltliche Einschaltung)

 

© Copyright - Kommunalnet