BMF

BMF

Finanzen

11.11.2021

Letzter Aufruf – Formulare für ArbeitnehmerInnenveranlagung jetzt bestellen

Das Finanzministerium bietet wie im vergangenen Jahr den Gemeinden über Kommunalnet alle relevanten Formulare zur ArbeitnehmerInnenveranlagung zur Bestellung an. Bestellen Sie diese bitte bis 15.11.2021 – dann bekommen Sie sie vor Jahresende zugestellt.

Zahlreiche Gemeinden und beispielsweise deren Bürgerservice-Stellen möchten als besonderes Service für ihre Einwohnerinnen und Einwohner die Formulare für die ArbeitnehmerInnenveranlagung anbieten und auflegen. Hierfür wurde eine entsprechende Lösung zur Anforderung größerer Mengen Formulare in Kooperation mit Kommunalnet geschaffen.

Über das Formular-Bestellservice des Finanzministeriums in Kooperation mit Kommunalnet können Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter größere Mengen Formulare für Ihre Gemeinde bestellen. Bedenken Sie bei Ihrer Bestellung auch die diversen Beilagen, die die Finanzverwaltung unterschiedliche Umstände wissen lassen und somit gegebenenfalls in der ArbeitnehmerInnenveranlagung berücksichtigt werden können.

Angebotene Formulare

Zur Durchführung der ArbeitnehmerInnenveranlagung gibt es neben dem jedenfalls dafür notwendigen Formular L1 weitere unterschiedliche Formulare (L 1ab, L 1d, L 1k, L 1k-bF, L 1i).

Möglicherweise müssen also nicht nur eines, sondern mehrere der Formulare ausgefüllt werden:

  • L 1ab – Zur Berücksichtigung von außergewöhnlichen Belastungen
  • L 1d – Zur besonderen Berücksichtigung von Sonderausgaben
  • L 1k – Zur Berücksichtigung eines Kinderfreibetrages, Unterhaltsabsetzbetrages, einer außergewöhnlichen Belastung für Kinder oder zur Nachversteuerung des Arbeitgeberzuschusses für Kinderbetreuung. Pro Kind ist ein gesondertes Formular zu verwenden.
  • L 1k-bF – Zur Berücksichtigung des Familienbonus Plus in besonderen Fällen und bei 90%/10% Aufteilung
  • L 1i – Zur Erklärung von Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit ohne bisherigen Lohnsteuerabzug, für Zusatzangaben bei Erfüllung bestimmter grenzüberschreitender Kriterien und/oder zum Stellen eines Antrags auf unbeschränkte Steuerpflicht.
  • Formular E 30 dient der Geltendmachung des Familienbonus Plus über die Lohnverrechnung des Arbeitgebers.

Antragslose ArbeitnehmerInnenveranlagung

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die Bürgerinnen und Bürger Ihrer Gemeinde über das Service der Antragslosen ArbeitnehmerInnenveranlagung zu informieren. Ein entsprechendes Informationsblatt wird zur Bestellung mit angeboten.

Bestellen Sie die Formulare für die ArbeitnehmerInnenveranlagung für Ihre Gemeinde bis 15.11.2021, können diese noch vor dem Jahreswechsel zugestellt werden!

-V.BOESEL (Quelle: BMF, entgeltliche Einschaltung)

MEHR ZUM THEMA

Bereits jetzt Arbeitnehmerveranlagung bedenken

ArbeitnehmerInnenveranlagung: Formular-Bestellservice für Gemeinden

Formulare für ArbeitnehmerInnenveranlagung jetzt bestellen

© Copyright - Kommunalnet