Philipp Monihart

Niederösterreich

Tut gut

Umwelt

14.04.2022

„Tut gut!“ eröffnet Niederösterreichs Wandersaison

Landesrat Eichtinger: „Über 70 ‚Gesunde Gemeinden‘ machen beim ‚Tut gut!‘-Wandererwachen den 24. April zum Bewegungs-Sonntag!“

Wenn die „Tut gut!“ Gesundheitsvorsorge zum Schnüren der Wanderschuhe aufruft, ist ganz Niederösterreich auf den Beinen. Erwachen soll am Sonntag, 24. April, nämlich nicht nur der beliebte Volkssport, sondern auch jede und jeder Wanderbegeisterte. Gemeinsames Ziel: Bewegung mit der ganzen Familie.

Machen Sie mit! Erleben Sie Naturgenuss und tanken Sie Energie!“, so der Aufruf von Landesrat Martin Eichtinger und weiter: “Über 70 Gemeinden sind dabei und bieten die Möglichkeit, aktiv und kostenfrei die eigene Gesundheit zu fördern. Auf noetutgut.at/wandererwachen findet man die Liste aller teilnehmenden Gemeinden.

Erster grenzüberschreitender „Tut gut!“-Wanderweg in Gmünd

Die Hauptlocation des „Tut gut!“-Wandererwachens ist in diesem Jahr Gmünd im Waldviertel. Dort empfängt Bürgermeisterin Helga Rosenmayer neben den Landesräten Martin Eichtinger und Ludwig Schleritzko auch ORF-Moderatorin Christa Kummer zum großen Bewegungsevent. Start ist um 11.15 Uhr am Bahnhof der Waldviertelbahn.  Im Rahmen der Veranstaltung wird der erste grenzüberschreitende „Tut gut!“-Wanderweg, der nach České Velenice führt, eröffnet. Ein buntes Rahmenprogramm rundet den Bewegungsreigen ab.

Weitere Informationen: noetutgut.at/wandererwachen


– S. HOFMANN (Quelle: „Tut gut!“ Gesundheitsvorsorge)

 

MEHR ZUM THEMA

Verlängerte Einreichfrist für innovative Projekte

Gemeinde Flaurling digitalisiert Bauakten

Schützen Sie Ihre Bürger vor Datenmissbrauch

© Copyright - Kommunalnet