Ab 26. September bietet „Natur im Garten“ in Kooperation mit der forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen den Zertifikatslehrgang „Grundlagen der Baumprüfung und Baumpflege“ an. Die Ausbildung entspricht den grundsätzlichen Anforderungen für baumrelevante Tätigkeiten im öffentlichen Grünraum.

Gerade durch den Klimawandel wird die fachgerechte Baumpflege immer wichtiger. Bäume spenden nämlich Schatten und senken durch die Verdunstung von Wasser die Umgebungstemperatur im Siedlungsraum.

Damit sie diese Wirkung als natürliche Klimaanlage entfalten können, müssen Sie gesund wachsen und ihre natürliche Größe erreichen können. Dafür ist die richtige Pflege Grundvoraussetzung. Leider werden Pflegemaßnahmen viel zu oft unsachgemäß durchgeführt und die Bäume dabei nachhaltig geschädigt. Um diesen Schäden vorzubeugen und um für ein langes und gesundes Baumleben zu sorgen, braucht es gut ausgebildete Fachkräfte in diesem Bereich.

Baumpfleger benötigen vertiefende baumpflegerische Kenntnisse als Grundlage für all die verschiedenen Arbeiten rund um den Baum. Ziel ist es die Gesundheit und Sicherheit der Bäume zu erhalten, sowie einen nachhaltigen Umgang mit ihnen sicher zu stellen. Die Ausbildungsreihe umfasst die Pflanzung, Kontrolle und Pflege von Bäumen.

Dabei werden die Belange des Natur-, Arbeits- und Unfallschutzes berücksichtigt.

Der Zertifikatslehrgang „Grundlagen der Baumprüfung und Baumpflege“ entspricht den speziellen Anforderungen an das theoretische und praktische Wissen rund um den Baum für die Tätigkeiten in der Land- und Forstwirtschaft, der öffentlichen Verwaltung, sowie im gewerblichen Bereich der Baumpflege und Baumkontrolle. Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und besteht aus einem Grundmodul (5 Tage), einem Aufbaumodul (5 Tage) und einem Prüfungsmodul (3 Tage) für jene, die eine Zertifizierung anstreben.

Näheres zu den Inhalten, Terminen und zur Anmeldung des Lehrganges finden Sie auf unserer Homepage unter:

https://www.naturimgarten.at/veranstaltung/lehrgang-baumpruefung-und-baumpflege.html

– I.WEIPPL (Quelle: Natur im Garten, entgeltliche Einschaltung des Landes Niederösterreich)

 

MEHR ZUM THEMA

Asiatischer Laubholzbockkäfer: Ein zugewanderter Baumschädling

Baumpatenschaften für Alleen in Weitra

Baumschnittarbeiten im Sommer

© Copyright - Kommunalnet