19:07 Uhr  //  KW 03  //  Mittwoch, 17. Januar 2018  //  106 Kollegen online
Freie WLAN-Hotspots

Programm WiFi4EU fördert Gemeinden

Die Europäische Union fördert ab 2018 europaweit die Errichtung von freien WLAN-Hotspots an öffentlichen Plätzen in Gemeinden. Bis zum Jahr 2020 sollen insgesamt 120 Millionen Euro in Form von Gutscheinen zur Verfügung gestellt werden.

Breitbandmilliarde

Mehr als 680.000 Österreicher profitieren

Bereits ein Drittel der Breitbandmilliarde an 1.104 Gemeinden vergeben - Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark sichern sich am meisten Geld.

Breitbandförderung
© colourbox/bmvit

Vierter Call eröffnet

Im Rahmen der Breitbandstrategie des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) startet mit 8. September 2017 die vierte Ausschreibungsrunde zum Leerverrohrungsprogramm. Mit weiteren knapp 30 Millionen Euro soll der Breitbandausbau in den österreichischen Gemeinden vorangetrieben werden.

Breitbandausbau

Zweckzuschuss für den Breitbandausbau

Das Breitbandbüro im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) führt als bundesweite Koordinations- und Servicestelle für Gemeinden, Bundesländer sowie Betreiber jetzt auch Beratungen der Gemeinden hinsichtlich von Infrastrukturausbauten im Zusammenhang mit dem Kommunalinvestitionsgesetz 2017 (KIG 2017) durch.

BB-Atlas

Weiterentwicklung des Breitbandatlas

Auf breitbandatlas.info sind ab sofort neben der aktuellen Internetgeschwindigkeit alle Informationen zu laufenden und künftigen Bauprojekten abrufbar.

Breaking NEWS

Neue Mitarbeiter im Breitbandbüro

Zwei neue Mitarbeiter des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) beraten Gemeinden auch vor Ort bei Fragen zu Breitbandtechnologien und Förderungsmöglichkeiten.

Breitbandförderung

Connect - das neue Förderungsprogramm

Ende Mai startet ein neues Förderungsprogramm für Schulen und KMU im Rahmen der Breitbandoffensive - 30 Millionen Euro stehen zur Verfügung.

Lehrrohrförderung 3.Call

Ausschreibungsfrist bis Ende März 2017!

Im Rahmen der Breitbandoffensive des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) wurde die dritte Ausschreibungsrunde des Leerrohrförderungsprogrammes um ein Monat verlängert und läuft noch bis zum 31. März 2017.

Breitbandausbau

Mittel des ELER-Fonds werden für den Ausbau von Breitband-Zugängen eingesetzt

Die Breitband-Strategie des BMVIT sieht vor, dass neben nationalen Förderungsmitteln („Breitbandmilliarde“) auch Mittel aus den Struktur- und Investitionsfonds der Europäischen Union – im aktuellen Fall aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) – zur Verfügung gestellt werden.

Breitband-Förderung

Startschuss 3. Call - Nächste Runde für die Leerrohrförderung

Das Leerrohrförderungsprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) geht Anfang November in die dritte Ausschreibungsrunde.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband