Plastikfreie Gemeinden: Aus einem Tropfen wird eine Welle

Der Erfahrungstausch von Gemeinden, die auf dem Weg zur Plastikfreiheit sind, zeigte, mit wieviel Begeisterung und Kreativität hier Menschen am Werke sind. Neben tollen Best-practice-Beispielen stand aber vor allem auch der Austausch aller Teilnehmer im Mittelpunkt.

Beschluss doch noch möglich

Die Politik hat Pfingsten offenbar gut genutzt: Es zeichnet sich ab, dass das Bildungsinvestitionsgesetz trotz Abwahl der ÖVP-FPÖ-Regierung im Nationalrat beschlossen werden könnte.

Nationalratswahl am 29. September quasi fix

Der Neuwahlantrag hat den Verfassungsausschuss passiert und ist damit quasi fix: Es soll der 29. September werden, wenn es nach SPÖ und FPÖ geht. Dies wurde nötig, nachdem die Regierung aufgrund eines Misstrauensantrags im Nationalrat abgewählt wurde.

Mehr Handeln bei Ärzteversorgung gefragt

Ärzte, Apotheker, Tier- und Zahnärzte gehören zu den freien Berufen. Eine Umfrage von Österreichischem Gemeindebund und der Bundeskonferenz der Freien Berufe Österreichs unter Österreichs Gemeinden bestätigt die hohe Bedeutung.

Henry James: Daisy Miller

Die ungewöhnliche Begegnung zwischen einer jungen Amerikanerin und einem in der Schweiz lebenden jungen Amerikaner der “Upper Class” stammt zwar aus der Jahrhundertwende, findet aber durch die Neuübersetzung von Britta Mümmler neue Leserschichten.

Neu: Elektronische Standortverlegung

Eine neue Funktion vereinfacht die Standortverlegung von Einzelunternehmen: Mit der elektronischen Meldung werden fortan nicht nur das zuständige Finanzamt und die Gemeinde, sondern auch die Gewerbebehörde verständigt.

Gemeindeämter werden immer digitaler

Digitalisierung ist derzeit eines der Hauptthemen in der kommunalen Welt. Eine Studie zeigt: Gemeinden setzen sich intensiv mit den Zukunftstechnologien auseinander. Im Fokus steht vor allem die bürgernahe und effiziente Verwaltung.

Resolutionen: Klimaschutz und Stabilität

Die aktuellen politischen Themen gehen nicht spurlos an den österreichischen Gemeinden vorbei. Im Rahmen des Gemeindetages betont der Österreichische Gemeindebund die wichtige Rolle der Kommunen für Nachhaltigkeit, Klimaschutz, Stabilität und Kontinuität in der Republik.

St. Valentin: Plastikfrei zum Nachmachen

Umweltinitiativen haben in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Während der Nachhaltigkeitsgedanke bereits in den meisten österreichischen Kommunen fest verankert ist, zeigt die derzeit bekannteste plastikfreie Gemeinde Österreichs, wie man noch weiter gehen kann.

Riedl: “Nichts geht ohne die Gemeinden”

Der 66. Österreichische Gemeindetag in Graz steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Die Gemeinden sind Vorbilder und Vorreiter beim Klimaschutz und stellen in turbulenten Zeiten eine starke Konstante für die Bürger dar, betont Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl bei der Eröffnung.

Vier Start-ups für Gemeinden der Zukunft

Wer die Zukunft der österreichischen Gemeinden möglicherweise bald verändern könnte, ist ungewiss. Die vier auserwählten Kandidaten der “Future Village”-Challenge haben aber gute Chancen. Der Gewinner des Gemeinde-Digitalisierungs-Wettbewerbs steht im Oktober 2019 fest.

Preise für innovative Tourismusprojekte

Tourismusbetriebe haben wieder die Chance sich für den Österreichischen Innovationspreis Tourismus (ÖIT) 2020 zu bewerben. Die Ausschreibung lockt mit Preisgeldern und kürt Erfolgsbeispiele des österreichischen Fremdenverkehrs.

Expertentalk VRV: Schicken Sie uns Ihre Fragen!

Die VRV beschäftigt derzeit alle Gemeinden. Schicken Sie uns Ihre Fragen an redaktion@kommunalnet.at oder schreiben Sie sie in die Netzwerk-Gruppe “Experten-Talk”. Unseren Experten Christian Schleritzko und Hans-Jörg Hörmann werden sie im Expertentalk beantworten.

Regionales Einkaufen auf einen Blick

Im niederösterreichischen Westwinkel erleichtert eine Ab Hof-Broschüre das regionale Einkaufen. Damit werden heimische Betriebe unterstützt und der ökologische Fußabdruck verringert.