Kurs: Bezüge- und Sozialversicherungsrecht der OÖ Bürgermeister

Datum: 10. Juni 2021

Uhrzeit: 13:30 - 17:00

Ort: Online

Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sind täglich mit einer großen Anzahl an Wünschen und Problemen ihrer Bürger konfrontiert. Daher verwundert es nicht, dass dabei oft die eigene rechtliche Bezugs- und Sozialversicherungssituation auf der Strecke bleibt oder zu spät beachtet wird. Ist schon das Oö. Bezügerecht der Bürgermeister nicht so ohne weiteres für jedermann durchsichtig, so gilt dies umso mehr für das Pensionsversicherungs- und/oder Krankenversicherungsrecht der Bürgermeister. Nach der Abschaffung der sogenannten „alten Bürgermeisterpension“ im Jahr 1998 ist das Pensions- und Krankenversicherungsrecht bundesländerweise teils unterschiedlich geregelt und innerhalb des oberösterreichischen Geltungsbereiches nochmals durch verschiedene „Untersysteme“ zersplittert und dadurch oftmals nicht einmal für Juristen aufs Erste beurteilbar. Der Jurist Mag. Helmut Habersack gibt im Online-Kurs „Bezüge- und Sozialversicherungsrecht der oö. Bürgermeister/innen“ des Oberösterreichischen Gemeindebundes Auskunft. Der Kurs findet am 10. Juni online statt, die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 95 Euro.