Lehrgang Kommunale Raumplanungs- und Bodenbeauftragte

Startdatum: 1. April 2021

Enddatum: 2. April 2021

Uhrzeit: ganztägig

Ort: Vorarlberg

Das Klimabündnis bietet auch im Jahr 2021 wieder einen Lehrgang zur/m Kommunalen Raumplanungs- und Bodenbeauftragten. Die Ausbildung steht unter der wissenschaftliche Leitung von O. Univ.Prof. DI Dr. Gerlind Weber, der renommierten Raumplanerin.

Ziele und Inhalte

Ortskernbelebung statt Zersiedelung wird immer mehr zum brisanten Thema in den Gemeinden. Der Lehrgang vermittelt in 4 vier Tagen ein fundiertes Basiswissen zu:
  • Raumplanung
  • Ortskernbelebung versus Siedlungserweiterung
  • Flächenverbrauch und Kostenexplosion in der Gemeinde
  • Gesunder Boden – gesundes Klima – gesunder Mensch
ExpertInnen und PraktikerInnen berichten über theoretische Grundlagen und Handlungsempfehlungen. Absolventen des Lehrgangs aus dem Jahr 2019 erzählen von umgesetzten Beispielen in ihrer Gemeinde. Exkursionen an den Veranstaltungsorten zeigen erfolgreiche Maßnahmen aus der Praxis. Zum Abschluss erarbeiten die Teilnehmenden ein Projekt und präsentieren es.

Nächster österreichweiter Lehrgang

Der Lehrgang ist für das Frühjahr 2021 geplant. Die Termine werden aufgrund der aktuellen Situation noch bekanntgegeben. Die beiden Module finden an unterschiedlichen Orten jeweils ganztägig statt:
  • Teil 1: Mäder / Vorarlberg
  • Teil 2: ebenfalls in Vorarlberg

Kosten

  • 880 Euro inkl. Ust, Tagesverpflegung, Materialien, Exkursionen
  • 780 Euro inkl. Ust für Klimabündnis-, Bodenbündnis- und e5-Gemeinden
Zu weiteren Informationen, zu den Terminen, zur Anmeldung und zum Programm kommen Sie hier.