Grundbuch und Firmenbuch

Allen kommunalnet-Gemeinden steht der Zugriff auf das Grundbuch und Firmenbuch mit einem Klick direkt auf kommunalnet.at zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt über das Bundesrechenzentrum (BRZ).

Angebot

  • Günstiger Behördentarif: Gegenüber Abfragen über andere Verrechnungsstellen sind Ersparnisse von 50% möglich.
  • Reduzierte administrative Gebühr (von 1,32 Euro pro Benutzer und Quartal auf 1,00 Euro pro Gemeinde und Quartal)

Anmeldung

  1. Das ausgefüllte Anmeldeformular formal zeichnen und per E-Mail an auftragswesen(at)brz.gv.at schicken
  2. Wenn die Freischaltung seitens des BRZ erfolgt ist, erhältst du per E-Mail eine Benachrichtigung vom BRZ

Stammportal-Einträge vornehmen

Im Anschluss an die Benachrichtigung kann der Gemeinde-Admin in der „Portalverbund-Administration“ zugriffsberechtigte Benutzer freischalten. Sollten dabei Fragen auftreten, unterstützt der zuständige Servicepartner (Comm-Unity, Gemdat NÖ, Gemdat OÖ, Kufgem, PSC) gerne bei der Einrichtung.

Abmeldung bei bestehender Verrechnungsstelle

Eine Abmeldung bei der bestehenden Verrechnungsstelle ist empfehlenswert obwohl i. a. nicht notwendig, weil ja Kosten nur bei Nutzung anfallen. Lediglich wenn deine Gemeinde dafür bisher das Portal Austria des Bundesrechenzentrums nutzt, ist es sinnvoll, die dort eingetragenen Benutzer zu deaktivieren, um keine Nutzungsgebühren verrechnet zu bekommen.

© Copyright - Kommunalnet