14:56 Uhr  //  KW 38  //  Freitag, 20. September 2019  //  313 Kollegen online

Aktuelle News

Derzeit niedriges Zinsniveau sollte von Gemeinden genutzt werden, bestehende variable Finanzierungen in Fixzinssätze zu drehen - Fixzinssätze für 10 Jahre sind derzeit unter 1 % p.a. erhältlich. Dadurch wird der künftige Zinsaufwand auf niedrigem Niveau „eingefroren“ und planbar.

Eigentümer von Immobilien haften laut Gesetz für die Sicherheit und Gesundheit von Personen und deren Eigentum. In Gemeinden hat der Bürgermeister als oberster Vertreter für die Sicherheit von Gemeindeimmobilien Sorge zu tragen. Regelmäßige Gebäudesicherheitsüberprüfungen erhöhen nicht nur die Sicherheit, sondern helfen auch das damit verbundene Haftungsrisiko zu minimieren.

Laut dem letztergangenen Gemeindefinanzbericht liegt der Zinsaufwand bei den österreichischen Kommunen derzeit bei rund 1,4 %. Der niedrige Zinssatz resultiert vor allem aus der variablen Verzinsung, die hauptsächlich Geldmarktindikatoren, wie den 6-Mo-EURIBOR, als Basis hat. Dies stellt bei einer Niedrigzinsphase, wie wir sie derzeit vorfinden, einen wesentlichen Vorteil im Zinsaufwand dar.

Die HYPO NOE stellt neben den klassischen Finanzierungsmodellen eine spezielle Finanzierungslösung „All-inclusive“ für den öffentlichen Hochbau bereit.

Die Kommunalakademie Niederösterreich lädt in Kooperation mit der HYPO NOE Versicherungsservice GmbH und der Aon Austria GmbH zur Veranstaltung „Aktuelle Themen aus dem kommunalen Versicherungsmanagement“ ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von hochkarätigen Fachleuten über wesentliche aktuelle Themen zu informieren und Tipps aus erster Hand zu erhalten!

Cyberangriffe auf Unternehmen und öffentliche Einrichtungen werden häufiger, die Täter sind raffinierter und gefährlicher als je zuvor.

Das Jahr 2017 ist noch sehr jung. Die HYPO NOE will deshalb die Gelegenheit nutzen und allen Entscheidungsträgern sowie Partnern in den Kommunen beruflich wie privat alles Gute für die nächsten zwölf Monate zu wünschen.

Gemeinsam mit der Kommunalakademie Niederösterreich sowie der NÖ Gemeindeberatungs- und SteuerberatungsgesmbH, der NÖ GemeindefinanzberatungsgesmbH und dem Land NÖ/Gemeindeaufsicht ist die HYPO NOE stets um die Aus- und Weiterbildung in den Kommunen bemüht.

Mit dem Zuschlag im Rahmen des europaweiten zweistufigen Vergabeverfahrens erhielt die HYPO NOE Leasing GmbH gemeinsam mit den Kooperationspartnern HYPO NOE First Facility GmbH und der WRS Energie- und Baumanagement GmbH seitens der Stadt Wien / Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) den Auftrag, am Areal des Krankenhauses Hietzing einen neuen Betriebskindergarten mit einer Bruttogesamtfläche von 2000 m² zu errichten, zu betreiben, instandzuhalten und das infrastrukturelle Gebäudemanagement (Hausmeisterdienste, Reinigung, …) durchzuführen.

Von der Optimierung Ihrer Betriebskostenabrechnung bis zur Kostenkontrolle Ihres Bauprojektes – HYPO NOE Real Consult

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband