07:59 Uhr  //  KW 42  //  Mittwoch, 16. Oktober 2019  //  2111 Kollegen online

Aktuelle News - Land & Forst

Seit zehn Jahren fordert der Gemeindebund einen Masterplan, um der zunehmenden Schieflage zwischen urbanen und ländlichen Gebieten Einhalt zu gebieten. In einer großen gemeinsamen Kraftanstrengung liegt nun ein über 100-seitiger Masterplan für den ländlichen Raum vor.

© BMLFUW/Alexander Haiden

Vom 08. – 14. Juni findet die diesjährige Woche des Waldes statt. 2015 ist das Internationale Jahr der Böden und das Motto bezieht sich ganz auf dieses Thema.

Am 1. Mai 2014 findet der große Wettbewerb rund ums Thema Wald im Rahmen des Tages der Offenen Tür im Bildungszentrum Norbertinum Tullnerbach statt

„Der Schutz vor Naturgefahren hat große volkwirtschaftliche Bedeutung, da Naturkatastrophen jährlich Schäden in Millionenhöhe verursachen und zahlreiche Menschenleben fordern. Maßnahmen zum Schutz vor Naturgefahren erhöhen die Sicherheit der Bevölkerung, reduzieren wirtschaftliche Schäden und führen zu einem gesteigerten Sicherheitsgefühl“, erklärt Bundesminister Rupprechter.

© Kuratorium Wald/Ludwig Karner

Der 21. März steht ganz im Zeichen von „Wald und Baum“. Der internationale Tag des Waldes macht jedes Jahr auf die Bedeutung aller Waldarten aufmerksam.

So hat die Aktion „Baum des Jahres“ an diesem Tag eine lange Tradition. Sie zielt darauf ab, über wichtige oder gefährdete Baumarten und den Wald in seiner ökologischen und ökonomischen Bedeutung für uns Menschen zu informieren. Die Rotbuche repräsentiert in Österreich den Baum des Jahres 2014.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband