04:00 Uhr  //  KW 42  //  Sonntag, 20. Oktober 2019  //  1 Kollegen online

Aufsicht? Einsicht! - Ratgeber für Ihre Aufsichts(rats)funktion

Da Sie als Gemeindevertreter auch Tätigkeiten in Aufsichtsfunktionen übernehmen, haben wir für Sie einen Informations- und Wissensbereich zusammengestellt, der Sie bei der Ausübung Ihres Mandates unterstützen soll. Zu Beginn stellen wir Ihnen alles Wissenswerte für die Ausübung eines Aufsichtsratsmandates in einer GmbH vor.


Hier können Sie im "1x1 für Aufsichtsräte" unter anderem nachlesen, ab wann ein Aufsichtsrat für eine Gesellschaft verpflichtend ist, wie die Bestellung des Aufsichtsrates erfolgt, wie die Versicherung für Sie als Aufsichtsrat geregelt ist oder wie der Ablauf einer Aufsichtsratssitzung ist. Für alle Punkte finden Sie auch die dementsprechenden rechtlichen Grundlagen und Gesetzestexte aufgelistet.

 

In weiteren Schritten werden wir den Wissensbereich um alle Informationen zu KGs und Verbänden erweitern

Zur Verfügung gestellt von Kommunalkredit Austria

                                                                           Content Provider: INARA

Aktuelle Rechts-Nachrichten

Das Land Niederösterreich vergibt an jugendgerechte Events das Gütesiegel "Wir feiern sicher!" Damit soll auf die im Jänner 2019 verschärften Vorgaben im niederösterreichischen Jugendschutzgesetz aufmerksam gemacht werden.

Nach den Sexismus-Vorwürfen der Retzer Stadträtin klagte der Bürgermeister Helmut Koch diese auf Unterlassung. Ende September 2019 stand das nicht rechtskräftige Urteil fest.

Der Oberste Gerichtshof verwarf heute, dem zweiten Oktober, sämtliche Nichtigkeitsbeschwerden des ehemaligen Salzburger Bürgermeisters Heinz Schaden. Er wird im Zuge seines Untreue-Prozesses zu drei Jahren Haft verurteilt, eines davon unbedingt.

Nach dem Todesfall des Vertretungsbefugten eines Vereines im Jänner 2019 sollte dessen Geldstrafe von seinem Verein getilgt werden. Der Verein brachte Revision ein - und wurde vom Verwaltungsgerichtshof von den Kosten befreit.

Das Thema Schulärzte beschäftigt den Österreichischen Gemeindebund schon seit längerer Zeit. Sowohl inhaltlich, wie auch grundsätzlich. Dass es um die Kinder- und Jugendgesundheit in Österreich nicht zum Besten steht, ist allgemein bekannt.

Der Österreichische Gemeindebund fordert einen Kinder- und Jugendgesundheitsgipfel. Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl will, dass die geplante Schulärzte-Verordnung zurückgezogen wird.

Das gibt es nicht oft: Eine Verordnung wird in Begutachtung geschickt, obwohl sie grobe Unzulänglichkeiten sowie offensichtliche gesetzwidrige, datenschutzwidrige, kompetenzwidrige und auch gleich verfassungswidrige Bestimmungen enthält. Im September soll die Verordnung erlassen werden.

Für die Nationalratswahl müssen Gemeinden etwa 80.000 Wahlbeisitzer und zehn Millionen Euro bereitstellen. Der Gemeindebund fordert Reformen, um die Gemeinden finanziell zu entlasten und die Rekrutierung von Beisitzern zu erleichtern.

Gemeinden und rund 80.000 Wahlbeisitzer wickeln Wahlen professionell ab – Gemeindebund fordert: Entbürokratisierung des Wahlrechts, einheitliche Entschädigung für Wahlbeisitzer und voller Kostenersatz für Gemeinden

Ausschnitt: Beine beim Fußball spielen

Das EU-Plastikverbot lässt die Kicker-Wogen hochschlagen. Viele Fußball-Enthusiasten bangen um ihre Kunstrasenplätze, und die Zukunft der Vereine, die diese bespielen. Doch was genau bedeutet die Verordnung für den Plastik-Rasen wirklich, und welche Alternativen gibt es?

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband

  1. Sie haben eine Frage?