Startseite > KN-Jobbörse > Vertragsbedienstete/r für den Verwaltungsfachdienst mit Schwerpunkt Finanzverwaltung

Vertragsbedienstete/r für den Verwaltungsfachdienst mit Schwerpunkt Finanzverwaltung

Webseite Gemeinde St. Andrä-Höch

Die Gemeinde St. Andrä-Höch schreibt folgenden Dienstposten aus:

 

Vertragsbedienstete/Vertragsbediensteter für den

Verwaltungsfachdienst mit Schwerpunkt Finanzverwaltung

 

 

Dienstantritt:                      voraussichtlich 1. April 2021

Anstellungsausmaß:          40 Wochenstunden

 

 

Ihr Profil:

 

– Einwandfreies Vorleben

– Erfolgreich abgeschlossene Matura (HAK, HLW, HTL, oder ähnliches)

– Persönliche und gesundheitliche Eignung

– Genauigkeit und rasche Auffassungsgabe

– Sehr gute EDV-Kenntnisse und Rechtschreibkenntnisse

– Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

– Gute Buchhaltungskenntnisse – Bilanzbuchhaltung

– Führerschein B

– Bereitschaft zum Besuch diverser Schulungen und Lehrgänge

– Abgeschlossener Präsenzdienst (bei männlichen Bewerbern)

– Mitglied der FF St. Andrä im Sausal oder sonst Bereitschaft dieser als aktives Mitglied beizutreten.

 

 

Ergänzend zu Ihrem Profil wäre von Vorteil bzw. werden bevorzugt:

 

– Erfahrung im Bürobereich bzw. in der Gemeindeverwaltung

– Gute Kenntnisse im Bereich SAP-Anwendungen

– Erfahrung in der Gemeindeverwaltungssoftware „GEORG“

 

 

Aufgaben:

 

– Finanzverwaltung (Buchhaltung, Lohnverrechnung)

– Standesamt, Staatsbürgerschaftswesen

– Bürgerservice

– Allgemeine Tätigkeiten im Gemeindeverwaltungsbereich

 

Die Anstellung und Entlohnung erfolgen nach den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1962, LGBl Nr. 160/1962 idgF, wobei diese vorerst befristet auf ein Jahr erfolgt und bei zufriedenstellender Dienstleistung auf unbestimmte Zeit verlängert werden kann. Die Gehaltseinstufung erfolgt als Vertragsbedienstete bzw. Vertragsbediensteter (Entlohnungsschema I–Angestellte) in der Entlohnungsgruppe c und beträgt mindestens brutto € 1.874,70 (für 40 Wochenstunden) monatlich. Eine enstsprechende Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung ist möglich.

 

Die schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis spätestens 15.02.2021  an das Gemeindeamt St. Andrä-Höch, 8444 St. Andrä im Sausal 74 oder an gde@st-andrae-hoech.steiermark.at zu senden, bzw. im Gemeindeamt abzugeben.

 

Der Bürgermeister:

Rudolf Stiendl

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an gde@st-andrae-hoech.steiermark.at