Startseite > KN-Jobbörse > Gemeindebuchhaltung

Gemeindebuchhaltung

Webseite Marktgemeinde Pölstal

Marktgemeinde Pölstal

Stelle einer/eines Vertragsbediensteten für die Buchhaltung nach dem Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1962 i.d.g.F.

Beschäftigungsbeginn: zum ehestmöglichen Zeitpunkt

Vollzeitbeschäftigung/40 Wochenstunden

Vertragsdauer vorläufig befristet auf 1 Jahr (bei Eignung Umwandlung in unbefristetes Dienstverhältnis vorgesehen)

Entlohnung nach den Bestimmungen des Stmk. Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1962, Entlohungsschema b, mindestens Brutto Euro 2.167,80 (höhere Entlohnung anhand von Vordienstzeiten/Qualifikation möglich)

Aufgabengebiete:

Gemeindebuchhaltung, Steuern/Abgaben, Voranschlag u. Mittelfristige Finanzplanung sowie Rechnungsabschluss, Vermögensbuchhaltung, Umsatzsteuervoranmeldung u. Monatsabschluss

Voraussetzungen:

Österr. Staatsbürgerschaft oder Mitglied eines EU- oder EWR-Staates

Vollendetes 18. Lebensjahr; einwandfreies Vorleben (Strafregisterbescheinigung – nicht älter als 3 Monate)

Kaufmännische Ausbildung (Lehre, Matura, Studium) gute Deutsch – sowie EDV Kenntnisse und Interesse an der Arbeit mit Zahlen

Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Diskretion sowie eine eigenverantwortliche, präzise und strukturierte Arbeitsweise

Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, Erfahrung in der Gemeindebuchhaltung oder bereits absolvierte Verwaltungsprüfungen sind von Vorteil

 

Schriftliche Bewerbungen inkl. Lebenslauf, Foto, Zeugnisabschriften und den geforderten Nachweisen sind bitte bis spätestens Donnerstag, 14. Oktober 2021 (12.00 Uhr) an das Gemeindeamt Pölstal zu richten (per E-Mail bzw. Post). Alle Bewerbungen werden vertraulich behandelt. Die Bewerber*innen der engeren Auswahl werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen!

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an gde@poelstal.gv.at