01:08 Uhr  //  KW 25  //  Donnerstag, 21. Juni 2018  //  3 Kollegen online

Fachtagung: Erhöhung der kommunalen Verkehrssicherheit

15. Mai 2018
10:00 - 12:40
Falkensteiner Hotel & Asia-Spa Leoben, In der Au 1-3, 8700 Leoben

 

Das Problem überhöhter Geschwindigkeiten und die damit entstehende Gefährdung der Bürgerinnen und Bürger ist in fast jeder Gemeinde ein Problem. Wenn auch Ihre Gemeinde davon betroffen ist, kann Ihnen die Fachtagung zur Erhöhung der kommunalen Verkehrssicherheit mit konkreten Lösungsansätzen weiterhelfen.

 

Durch Initiative des Bundesministeriums für Inneres, des Österreichischen Gemeindebundes, des Österreichischen Städtebundes und der Länder wurde ein Kooperationsmodell entwickelt. Es soll damit allen Beteiligten ermöglicht werden ein maßgeschneidertes Verkehrssicherheitskonzept umzusetzen, dessen Ziel es ist die Lebensqualität in Ihrer Gemeinde zu erhöhen.

 

Erste Erfahrungen mit Kooperationsmodell

 

Im Rahmen der Fachtagung können sich kommunale Mandatare, Gemeindebedienstete, Sicherheitsorgane und Verkehrsplaner informieren und austauschen. Ziel ist es, erste Erfahrungen mit dem Kooperationsmodell zu vermitteln sowie den Austausch zwischen den Teilnehmern zu fördern.

 

Zur Veranstaltung laden der Österreichische Gemeindebund, der Österreichische Städtebund, die Forschungsgesellschaft Straße-Schiene-Verkehr sowie die Sparte Verkehrssicherheit der Jenoptik AG in Österreich ein.

 


Das Programm umfasst unter anderem:

  • Die Rolle des Bundesministeriums bei der Erstellung des Kooperationsmodells - Status und Ausblick
  • Beurteilungsverfahren zur Errichtung stationärer Geschwindigkeitsmessanlagen
  • Erfahrungen mit dem Kooperationsmodell in der Steiermark
  • Finanzielle und technische Lösungen zur Geschwindigketisüberwachung

 

Anmeldung

 

Bitte melden Sie sich auf der Homepage der Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr oder per Fax an 01/585 55 67-99 an.

 

Das Anmeldeformular steht am Ende des Textes als Download zur Verfügung.

 

Kosten

 

Der Teilnahmebetrag beträgt 65 Euro (exkl. MwSt.) und ist nach Erhalt der Rechnung sofort zu begleichen.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband