02:58 Uhr  //  KW 26  //  Donnerstag, 27. Juni 2019  //  0 Kollegen online

Nahverkehrskongress zur Kontroverse Dekarbonisierung

11. April 2019 - 12. April 2019
Hilton Garden Inn Wiener Neustadt

Unter dem Motto "Mobilität | Opfer der Klimaziele?" wird beim Nahverkehrskongress am 11. und 12. April 2019 in Wiener Neustadt über Mobilität im Nahverkehr diskutiert. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr das kontroverse Thema "Dekarbonisierung", das auch mit den Gelbwesten-Protesten in Frankreich in Zusammenhang gebracht wird. Der Nahverkehrskongress lädt alle Entscheidungsträger/innen und Interessierte aus Politik, Verwaltung und Verkehrsverbünden zu dieser Möglichkeit des fachlichen Austauschs in das Hilton Garden Inn Wiener Neustadt.

 

Interaktive Vorträge

 

Experten referieren zu den Vor- und Nachteilen der Dekarbonisierung. Es werden Fragen zur Finanzierung und zum gesellschaftlichen "Umdenken", sowie Folgen von Reduktionszielen für den Nahverkehr diskutiert. Das Publikum kann sich mittels digitaler Medien mit Statements einbringen und aktiv am Vortrag teilnehmen.

 

Infotainment über zwei Tage

 

Das abwechslungsreiche Programm erstreckt sich über zwei Tage:

 

Donnerstag, 11. April 2019

 

10:00 UhrCheck-In und Registrierung
11:00 UhrBegrüßung und Eröffnung
11:30 UhrVortrag: Welche Mobilität können/wollen wir uns leisten?
Diskussion
13:00 UhrMittagessen
14:00 UhrVorstellung der Arbeitsgruppen
14:15 UhrArbeitsgruppe 1. Runde
15:30 UhrKaffeepause
16:00 UhrArbeitsgruppe 2. Runde
17:00 UhrEnde des ersten Kongresstages
18:00 UhrAperitif mit LH Johanna Mikl-Leitner in den Kasematten
19:00 UhrBeginn der Stadtführung zum Sparkassensaal
19:45 UhrGaladinner im Sparkassensaal

 

Freitag, 12. April 2019

 

9:30 UhrGet together und Präsentation der Arbeitsgruppenergebnisse mit Conclusio
10:30 UhrUmsetzung der Dekarbonisierung im ÖV am Beispiel des Akkuzuges
11:30 UhrGemeinsamer Spaziergang zum Hauptbahnhof Wiener Neustadt
12:00 UhrVorstellung und Möglichkeit der Besichtigung des SIEMENS Akkuzuges
flying Buffet
13:30 UhrEnde

 

Anmeldung

 

Zur Anmeldung kommen Sie auf der Website vom Nahverkehrskongress unter HIER BUCHEN (oben, grau hinterlegt) oder direkt durch Klicken auf den Link zur Anmeldung. Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 400 Euro, für Studierende kostet die Teilnahme 80 Euro.

 

Weitere Informationen

 

Informationen zu Unterkunftsmöglichkeiten, Anreise, Rahmenprogramm, Referenten sowie nähere Informationen zum Programm finden Sie auf der Website vom Nahverkehrskongress.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband