07:15 Uhr  //  KW 08  //  Samstag, 22. Februar 2020  //  2 Kollegen online

Seminar: Die Gemeinde als Straßenerhalter

20. Januar 2020
09:00 - 17:00
Gemeindebund Steiermark, Stadionplatz 2, Graz

Der steirische Gemeindebund bietet am 20. Jänner 2020 ein Seminar zum spannenden Thema "Die Gemeinde als Straßenerhalter und Straßenpolizeibehörde" in ihren Räumlichkeiten in Graz an. Darin werden die rechtlichen Grundlagen der straßenpolizeilichen Aufgaben der Gemeinden im eigenen Wirkungsbereich dargestellt und erläutert. Referent ist ORR Mag. Fritz Sperl, Bürgermeister der Marktgemeinde St. Lambrecht und Mitarbeiter des Sicherheitsreferats BH.

 

Rechtliches und Fallbeispiele

 

Anhand von Fallbeispielen (Tauwetter, Baustellen, Verordnung straßenpolizeilicher Maßnahmen / Verkehrsgebote und -verbote, Veranstaltungen, Vorrangregelungen, etc) mit denen die Gemeinde regelmäßig befasst werden, sollen die jeweiligen Verfahren im Seminar durchgespielt und die Lösungen mit Musterbescheiden bzw. -verordnungen auch gemeinsam erarbeitet werden.

 

Die Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer sollen nach dem Seminar in der Lage sein, rechtliche Begrifflichkeiten und Definitionen zu kennen, sowie straßenpolizeiliche Verfahren, mit denen Gemeinden üblicherweise befasst werden, auch durchzuführen und Verordnungen als auch Bescheide verfassen können.

 

Anmeldung noch bis 13. Jänner möglich

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 216 Euro und der Anmeldeschluss ist der 13. Jänner 2020.

 

Die Anmeldung erfolgt online auf der Homepage des steirischen Gemeindebundes.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband