04:54 Uhr  //  KW 33  //  Donnerstag, 13. August 2020  //  0 Kollegen online

Pollutec - Fachmesse für Umwelt- und Energiewirtschaft

01. Dezember 2020 - 04. Dezember 2020
Eurexpo Lyon, Boulevard de l'Europe, 69680 Chassieu, Frankreich

Bei der Pollutec dreht sich alles rund um die neuesten Trends der Umwelt- und Energiewirtschaft. Die branchenübergreifende Ausstellung findet dieses Jahr von 1. bis 4. Dezember 2020 auf dem Messegelände von Lyon Eurexpo statt.

 

Aussteller: Von Smart City bis hin zu Kreislaufwirtschaft-Forum

 

Die Covid-19-Pandemie hat vielen Veranstaltern weltweit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Pollutec, eine der größten Umwelt- und Energiefachmessen, soll dennoch ungehindert Anfang Dezember 2020 über die Bühne gehen. Dafür wurden die Hygienemaßnahmen verstärkt und eine verpflichtende Online-Voranmeldung ermöglicht eine bessere Steuerung der Besucherströme.

 

Insgesamt elf Themenbereiche werden in der Ausstellung abgedeckt. Dazu zählen etwa Abfallentsorgung, Nachhaltige Stadtplanung, Risikomanagement, Gewässermanagement, Biodiversität und Natur, Energiewirtschaft und Gemeinschaftsstände von Behörden und Institutionen. Für Gemeinden könnte besonders das viertägige Forum zur Kreislaufwirtschaft interessant sein (siehe Programm zum Download).

 

Kontaktnetzwerk für Umweltlösungen

 

Internationale Unternehmen aus verschiedenen Branchen stellen bei der Pollutec ihre Lösungen für Industrie, Stadt und ländlichen Raum vor. Das Ziel ist, den ökologischen Wandel mit innovativen Ideen im Bereich Umwelt und Energie voranzutreiben.

 

Gratis-Eintritt bei Online-Voranmeldung

 

Per Online-Voranmeldung sichern sich Interessierte ein gratis Eintritts-Badge und erhalten ausgesuchte Informationen zu ihrem jeweiligen Fachgebiet. Zur Voranmeldung kommen Sie über folgenden Link: https://badge.pollutec.com/en/visiteur/coordonnees.htm. Der für die Registrierung notwendige Einladungscode lautet: FISA

 

Weitere Informationen zum Programm und zur Anreise finden Sie auf der Webseite von Pollutec (Englisch oder Französisch) sowie im Flyer und im Programm zum Kreislaufwirtschaft-Forum (Englisch) zum Download. Kontaktperson für Besucher aus Österreich ist Frau Elisabeth Froschauer. Sie steht per Mail an elisabeth.froschauer(at)businessfrance.fr oder unter der Telefonnummer +43 1 712 63 57 70 für Fragen zur Verfügung.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband