18:58 Uhr  //  KW 32  //  Sonntag, 09. August 2020  //  8 Kollegen online

Gemeindefinanzierung

Kreditplattformen etablieren sich in Gemeinden

Die digitale Kreditausschreibung setzt sich in Österreich zunehmend durch: Inzwischen nutzen über 120 Gemeinden die Kommunalfinanzierungs-Plattform Loanboox – Tendenz stark steigend.

Aktion!

Gemeinde-Kinderbücher im Sommer-Sale

Was passiert im Gemeindeamt? Und worum kümmert sich eine Gemeinde? Mit dem Kinderbuch "Meine Gemeinde, mein Zuhause" können die vielfältigen kommunalen Aufgaben Kindern ganz einfach näher gebracht werden - um nur 50 Cent das Stück!

Services der Post

Mit der Briefwahl zu höherer Wahlbeteiligung

Die Österreichische Post bietet unterschiedliche Lösungen und Services, die bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen individuell unterstützen und den Wahlberechtigten einfaches und barrierefreies Wählen ermöglichen.

Attraktive Konditionen

KOMMUNALKREDIT DIREKT – Digital, regional, optimal

Hand auf’s Herz. Wie viele Banken reihen in ihren Digitalisierungsprojekten Nischenzielgruppen ganz nach vorne? Die Kommunalkredit bildet hier eine Ausnahme.

Umfrage

Vertrauen in Bürgermeister in Corona-Krise gestiegen

Eine aktuelle Umfrage des Demox-Instituts in Kooperation mit dem Gemeindebund bestätigt: Das Vertrauen in die Bürgermeister ist in der Corona-Krise enorm gestiegen. Auch wenn die im Zusammenhang mit der Corona-Krise getätigten Maßnahmen vorwiegend auf Bundes- und Landesebene beschlossen wurden, vertrauen die Bürger den lokalen Entscheidungsträgern vor Ort am Meisten.

Gemeindewettbewerb

NÖ: Ideen für Dorferneuerung gesucht

Ein neues Wohnprojekt? Ein umgestalteter Marktplatz? Oder eine digitale Lösung fürs Carsharing? Vielleicht habe Sie ja eine andere tolle Idee für Ihre Gemeinde. Wer jetzt beim Ideenwettbewerb der NÖ Dorf- und Stadterneuerung einreicht, hat die Chance auf eine 50-prozentige Projektförderung.

Projektförderung

KIP 2020 - Förderungen auch für Klimaschutzinvestitionen nutzen

Seit einem Monat läuft das in der Coronakrise aufgelegte Gemeindeinvestitionsprogramm. Bisher wurden laut Gemeindebundpräsident Alfred Riedl 330 Förderanträge gestellt. Gemeinsam mit Umweltministerin Leonore Gewessler warb er bei seinen Bürgermeisterkollegen am Freitag darum, den eine Milliarde Euro schweren Fördertopf auszuschöpfen. Gewessler erhofft sich davon auch Impulse im Klimaschutz.

Gewinnspiel

Jetzt mit Digitalisierung Kosten sparen!

Umsteigen auf zukunftssichere Internettelefonie und bis zu 30% an Kosten gegenüber einer ISDN Telefonanlage sparen. Bis 30.9.2020 Gewinnspiel mit Smart EQ forfour als Hauptgewinn!

Kurzarbeit

Corona-Kurzarbeit wird um weitere sechs Monate verlängert

Gemeinsam mit den Sozialpartnern hat sich die Regierung auf eine dritte Verlängerung des Corona-Kurzarbeitsmodells ab 1. Oktober geeinigt. Die Verlängerung des Modells einerseits notwendig geworden, weil die Arbeitslosenzahlen aufgrund der Corona-Krise nur leicht gesunken sind, andererseits aber auch deswegen, weil Corona-Kurzarbeit II im September ausläuft. In der Corona-Krise habe diese Maßnahme bisher "massive Wirkung" gezeigt und viele Jobs gerettet sowie Menschen in Beschäftigung gehalten, sagte BK Sebastian Kurz im Zuge einer Pressekonferenz. Deswegen sei es auch Die Corona-Kurzarbeit III startet Anfang Oktober und geht bis ins erste Quartal 2021. Die Mindestarbeitszeit beträgt künftig 30 Prozent, die Höchstarbeitszeit 80 Prozent. Neben der Kurzarbeit soll zudem eine Arbeitsstiftung ab Herbst bei der Weiterqualifizierung und Umschulung unterstützen.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband

Suche und Biete

Laxenburg
Preis: 300 €
Würflach
Breitenstein
Preis: 7.000 €