03:53 Uhr  //  KW 42  //  Sonntag, 20. Oktober 2019  //  0 Kollegen online

Bundesländer-News

Dass es wichtig ist, die Ortszentren lebenswert zu gestalten, steht außer Frage. Wie man das zustande bringt, wurde im Rahmen der ÖREK-Partnerschaft "Stärkung der Orts- und Stadtkerne" erarbeitet. Als Ergebnis wurden zehn Empfehlungen für einen ...

Wahlkreuz auf Wahlzettel (Bildrechte: Thorben Wengert/pixelio.de)

Die Landtagswahl in Vorarlberg hat die ÖVP am gestrigen Sonntag klar für sich entschieden. Insgesamt wurde der schwarz-grüne Regierungskurs von den Wählern bestätigt. Zugewinne gab es für alle Parteien - außer der FPÖ.

Das Land Niederösterreich vergibt an jugendgerechte Events das Gütesiegel "Wir feiern sicher!" Damit soll auf die im Jänner 2019 verschärften Vorgaben im niederösterreichischen Jugendschutzgesetz aufmerksam gemacht werden.

Am 6. November bietet der ÖWAV wieder ein Seminar zum Thema Neophytenmanagement. Fachkundige Vortragende berichten über Praktisches, Rechtliches und neue Erkenntnisse über das Management der invasiven Pflanzen.

Vielleicht kennen Sie die Situation: Sie sind felsenfest von etwas überzeugt und dann stellt es sich als Irrtum heraus. Das kann gefährlich sein, wenn dadurch z.B. eine Krankheit unbehandelt bleibt oder ein Schadensfall nicht versichert ist. Mit diesem Beitrag wollen ...

Das Projekt "Fünf-Euro-Wohnen" schafft in Tirol günstigen Wohnraum. In Schwaz wurde das erste Modell gebaut, auf Grund des guten Anklangs sind auch schon die nächsten in Planung.

Bei der Bundesrats-Enquete zum Thema Dezentralisierung diskutierten Referenten über regionale Handlungsebenen, den Ausbau der Infrastruktur und die Auslagerung von Bundesdienststellen. Bundesratspräsident Karl Bader rief seine Kollegen dazu auf, für die ...

Ganze 34 Jahre lang war Johann Baumann in der Kommunalpolitik aktiv, sechs davon hat der 62-Jährige das Gemeindeamt in Frankenburg geführt. Mit Ende September 2019 ist er als Bürgermeister der oberösterreichischen Hausruckgemeinde zurückgetreten. Der Pension blickt ...

In den niederösterreichischen Bezirken Horn und Tulln startete "Saubermacher" Pionierprojekte der Recyclingwirtschaft. Durch den Einsatz von digitalen Spezial-Sensoren und künstlicher Intelligenz soll die Trenngenauigkeit verbessert werden.

Blühende Blumenwiesen, Artenreichtum und Biodiversität: Auch Gemeinden können etwas dazu beitragen. Reichen Sie jetzt Ihr Projekt beim Naturschutzpreis "Die Brennnessel" ein und erhalten Sie bis zu 20.000 Euro Unterstützung!

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband