21:31 Uhr  //  KW 30  //  Montag, 22. Juli 2019  //  15 Kollegen online

Rund zehn Prozent der Österreicher/innen kümmern sich informell um einen pflegebedürftigen Menschen. © Alexander Raths - Fotolia.com

VIDEO

LINKS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

13. September

Aktionstag für pflegende Angehörige

Im September findet der "Tag der pflegenden Angehörigen" statt. Das Sozialministerium lädt Gemeinden dazu ein mit eigenen Aktivitäten daran teilzunehmen.

In Österreich sind rund 950.000 Menschen, also etwa zehn Prozent der Gesamtbevölkerung, informell in die Pflege und Betreuung einer hilfebedürftigen Person involviert. Diese Arbeit ist vielschichtig und oft emotional und körperlich beanspruchend. Die Interessensgemeinschaft pflegender Angehöriger (IG-Pflege) veranstaltet am 13. September 2019 mit Unterstützung des Sozialministeriums den bundesweiten "Tag der pflegenden Angehörigen" um diese Gruppe zu stärken.

Gemeindeaktivitäten gefragt

Der "Tag der pflegenden Angehörigen" ist als Aktionstag für ganz Österreich gedacht. Gemeinden werden dazu eingeladen sich im Rahmen ihres Wirkungskreises mit eigenen Aktionen zu beteiligen. Das Sozialministerium und die IG-Pflege rufen dazu auf den Tag für eigene Aktivitäten zu nutzen, die auf das Vorhaben aufmerksam machen. Dies könnte etwa im Rahmen eines öffentlichen Dialogs passieren. Erfahrungsaustausch ist ein wichtiger Aspekt für viele Pflegende - untereinander, aber auch mit medizinischen Fachkräften.

Forderung durchgebracht

Die IG-Pflege wurde mit dem Ziel gegründet die Lebenssituation pflegender Angehöriger zu verbessern und das öffentliche Bewusstsein für sie und ihre Tätigkeiten zu stärken. Die Betroffenen sollen als zentrale Gruppe wahrgenommen und geschätzt werden. Zu ihren politischen Forderungen zählen unter anderem der Ausbau leistbarer Pflege- und Betreuungsangebote und die Flexibilisierung von Ersatzpflege. Ihre Forderung nach jährlicher Valorisierung des Pflegegelds wird mit Jänner 2020 erfüllt.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband