20:23 Uhr  //  KW 28  //  Donnerstag, 09. Juli 2020  //  57 Kollegen online

VIDEO

LINKS

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

BBG e-Shop

Beste Konditionen für alle Regionen: BBG macht Fuhrparks der öffentlichen Hand zukunftsfit

Die neue Rahmenvereinbarung „Fuhrparkmanagement“ stärkt alle Regionen in Österreich und ist mit einer fünfjährigen Laufzeit verfügbar. Erstmals profitieren auch Gemeinden, Städte und Gemeindeverbände von den sehr guten Konditionen der BBG.

Das Angebotsportfolio reicht vom Kleinwagen bis zum leichten Nutzfahrzeug und umfasst daher auch die gängigsten Pritschen- und Kastenwägen. BBG Kunden erhalten das beste Preis-Leistungsverhältnis und auch die über 300 österreichischen Werkstättenbetriebe im Partnernetzwerk des Auftragnehmers profitieren durch eine höhere Auslastung in der Region.

Von diesem Angebot ist Alfred Riedl, Präsident des Österreichischen Gemeindebundes, überzeugt: „Beim Ankauf von kommunalen Fuhrparks geht es auch um das Steuergeld unserer Landsleute. Deshalb müssen Sparsamkeit, Effizienz und Zweckmäßigkeit im Mittelpunkt stehen. Die neue Rahmenvereinbarung der BBG ist für die Gemeinden eine tolle und sinnvolle Lösung, Fuhrparks künftig kostengünstig und bedarfsgerecht auszusuchen und einzusetzen. Indem alle öffentlichen Auftraggeber von diesem Angebot profitieren und mit ihren regionalen Werkstätten und Händlern zusammenarbeiten, stärkt das Fuhrparkmanagement letztlich die regionale Wirtschaft und die Wertschöpfung vor Ort.“

Nachhaltigkeit durch integrierte CO2- und Verbrauchsreduktion

Bemerkenswert ist zudem das, aus vielerlei Hinsicht, vorteilhafte Fuhrparkmanagementkonzept. Dieses erlaubt eine jederzeitige Integration der neuesten, alternativbetriebenen Fahrzeuge, wodurch Verbrauchswerte geringgehalten und Umwelt sowie Budget geschont werden.

Vorteile des Fuhrparkmanagements für öffentliche Auftraggeber

Neben klassischen Leistungen wie der Wartung mit Instandhaltung, Service und Reparaturen inklusive Verschleißteile sowie dem Reifenmanagement, bietet die neue Rahmenvereinbarung auch die Beratung durch einen Fuhrparkmanager mit umfassender Expertise. BBG Kunden profitieren zudem von der 24/7-Mobilitätsgarantie, die Ihnen im Falle eines Lieferverzuges, eines Serviceaufenthaltes oder eines Unfalls ein Ersatzfahrzeug bereitstellt.

Der optimale Fuhrpark dank der optimalen Beratung

Der Fuhrparkmanager übernimmt die Auswahl des am besten geeigneten Fahrzeugs anhand unterschiedlicher Anforderungen, wie beispielsweise Nutzerprofil und Jahreslaufleistung. So empfiehlt er aus dem umfangreichen, markenunabhängigen Portfolio das Fahrzeug mit den geringsten Kilometerkosten für den kundenspezifischen Einsatzzweck. Mit der neuen Rahmenvereinbarung der BBG bleiben öffentliche Fuhrparks am Puls der Zeit.

________________________________________

Tipp:

Wenn Sie Interesse haben mehr zu erfahren, dann wenden Sie sich an die BBG. Das Helpcenter der BBG ist telefonisch unter +43 1 245 70-0 sowie per E-Mail an office(at)bbg.gv.at für Sie erreichbar!

Mehr Informationen unter http://www.bbg.gv.at/beste-konditionen-fuer-alle-regionen-bbg-macht-fuhrparks-der-oeffentlichen-hand-zukunftsfit

Hier geht’s zum e-Shop: www.e-shop.gv.at/e-shopx/

 

 

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband