00:31 Uhr  //  KW 26  //  Dienstag, 25. Juni 2019  //  6 Kollegen online

Blumenwiese © Joachim Brocks/Natur im Garten

VIDEO

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

"Natur im Garten" Tipp

Blumenwiesen statt Mähflächen

Wieviele Saisonarbeiter mähen in Ihrer Gemeinde Rasen? Der vermeintlich pflegearme Grünstreifen aus Rasengräsern ist gar nicht so günstig, denn die nahezu wöchentliche Mahd, sowie die Entsorgung des Mähguts verursachen mehr Kosten als manche Staudenflächen!

Viel günstiger geht es mit Blumenwiesen, die nicht nur optisch schön sind, sondern auch für die Tierwelt wichtige Nahrungsquellen bereithalten. Hier wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie eine Blumenwiese erhalten ohne großen Aufwand betreiben zu müssen und mit einer sofortigen Einsparung. Nennen wir es „gezielte Verwilderung“.

Wichtig ist es zu zeigen, dass die Fläche eben gezielt „verwildert“ und trotzdem in der Pflege der Gemeinde ist. Deshalb sollte ein Randstreifen regelmäßig gemäht werden und auch eine Infotafel aufgestellt werden. „Hier entsteht eine einheimische Naturwiese für unsere Bienen, Hummeln, Vögel und Schmetterlinge!“ könnte der Text lauten. Auch eine Information in der Gemeindezeitung/ Homepage ist vorteilhaft. „Natur im Garten“ unterstützt Sie hier gerne.

Wie kommt man jetzt zur Natur-Blumenwiese? Einfach nicht mehr mähen! Wenn nur noch einmal im Herbst abgemäht und das Schnittgut abgefahren wird, dann magert der Boden ab; und Blumen wollen mageren Boden! Durchschnittlich 3-7 neue Blumenarten wandern jedes Jahr zu und nach wenigen Jahren etabliert sich eine stabile Blütenflora: standortangepasst, pflegearm, schön und nützlich! Tipp: Stellen Sie einzelne Pflanzen als Ureinwohner Ihres Ortes in der Gemeindezeitung vor. Die sind schon seit der letzten Eiszeit bei Ihnen und sollten dort auch einen Platz finden.

Mehr Informationen erhalten Sie beim Grünraumservice von „Natur im Garten“: Telefon 02742/74333 oder www.naturimgarten.at/gemeinde

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband