19:20 Uhr  //  KW 28  //  Donnerstag, 09. Juli 2020  //  200 Kollegen online

Holz wächst laufend im Wald nach

VIDEO

LINKS

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

Holz nützen

Der Baustoff Holz ist nachhaltig verfügbar

Österreichs Wälder liefern Holz. In den seit Jahrhunderten verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern wächst mehr Holz nach, als geerntet wird. Wer mit Holz baut, nutzt einen nachwachsenden Naturbaustoff, der maßgeblich zum Klimaschutz beiträgt.

Mit dem Bau von Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen, Wohnbauten etc. aus Holz können Gemeinden jetzt Impulse für die Wirtschaft in den Regionen sowie für den Klimaschutz gleichermaßen setzen. Am Ende nützt Holzverwendung auch den Wäldern.

Verantwortungsvolle Forstwirtschaft erhält die Wälder
Österreichs Wälder werden seit Jahrhunderten vom Menschen gepflegt und genützt. Sie liefern Holz - Österreichs bedeutendsten Rohstoff. 30 Mio. Kubikmeter Holz wachsen jährlich in den heimischen Wäldern nach, aber nur rund 26 Mio. Kubikmeter werden geerntet. Der Rest verbleibt im Wald und vergrößert stetig den Holzvorrat. Unser Land hat rund um den Wald einen Wirtschaftszweig entwickelt, der viel zu unserem Wohlstand beiträgt und Arbeitsplätze schafft. Österreichs Holzwirtschaft ist in vielen Bereichen Weltmarktführer, insbesondere im Holzbau. Grundlage des Erfolgs sind intakte Wälder. Nachhaltige Waldbewirtschaftung bewirkt, dass alle Funktionen des Waldes langfristig erhalten bleiben. 

Klimaschutz für die Wälder
Steigende Temperaturen und Trockenheit – Folgen des Klimawandels – werden zum Problem für die Wälder in Österreich. Heimische Baumarten geraten unter Stress und werden anfälliger für Schädlinge, Pilze etc. Insbesondere Schäden durch Borkenkäfer haben zuletzt stark zugenommen. Nicht zuletzt für die Rettung der Wälder ist es mehr als dringend, die Erderwärmung aufzuhalten. Holz zu verwenden anstelle fossiler und endlicher Rohstoffe, die CO2 verursachen und für den Klimawandel verantwortlich sind, ist Teil der Lösung. Holz wächst im Wald und braucht dazu nur Erde, Wasser, Licht und Luft. Holz bindet CO2, Holzbauten halten CO2 langfristig unter Verschluss. Im Wald wachsen gleichzeitig wieder neue Bäume nach.

Holzbauberatung für Gemeinden
Gemeinden, Bauträger und Architekten können sich in allen Fragen des Holzbaus (Ausschreibung, Projektentwicklung, technische Umsetzung etc.) für firmenneutrale und kostenfreie Holzbau-Fachberatung wenden an:

 

Bernd Höfferl
Holzbaufachberater von proHolz Austria

Mail: hoefferl(at)proholz.at
Tel: 0664/6109895
Link: www.holzistgenial.at

 

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband