09:20 Uhr  //  KW 50  //  Freitag, 15. Dezember 2017  //  2590 Kollegen online

© Shutterstock

© Corporate Trust

VIDEO

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

Krisenmanagement

Eines ist sicher: Die Krise kommt!

Unfälle, Natur- und Umweltkatastrophen, Stromausfälle, Kriminalität, Skandale und vieles mehr. Die Gründe für Krisen sind vielfältig. Sicher ist nur, irgendwann ist jede Stadt oder Gemeinde betroffen.

• Die Frage ist nur wann und wie?

• Plötzlich im Zentrum negativer (Medien)-Aufmerksamkeit stehen.

• Was tun? Gut vorbereiten!

Krisenfälle in der Politik, Beispiele

Die Bandbreite ist riesig:

  • Skandale, Pannen, Unglücke oder Katastrophen im eigenen Verantwortungsbereich
  • Korruptionsvorwürfe
  • überraschende Rücktritte, Krankheits- und Todesfälle
  • überraschend hohe Wahlniederlagen oder schlechte innerparteiliche Wahlergebnisse
  • plötzliche Vorwürfe aller Art, von Verschwendung bis zu Missbrauch
  • als Alkoholsünder ertappte Politiker
  • Usw. ...

Die Krise kommt überraschend...

Sie kommt überraschend und löst einen starken Zeitdruck aus. Es kündigen sich nur wenige Krisenfälle vorher durch „Signale“ an, bzw. werden diese Signal ignoriert. Die Mehrzahl der Krisen wird sofort akut.

und ungelegen...

Es gibt unendlich viele Unwägbarkeiten:

  • Urlaub oder Krankheit wichtiger Ansprechpersonen
  • Versperrte Dokumente und Unterlagen
  • Ein abgestürzter Computer, etc. ....
  • Viele Vorbereitungen auf Krisenfälle sind zudem nur Scheinvorbereitungen mit der trügerischen „Gewissheit“ im Hinterkopf, dass der Krisenfall eh nie eintreten wird. Das Phänomen der versperrten Fluchttüren.

Die Krise ist Gefahr und Chance

  • Auf eine Krise kann man sich gut vorbereiten und viele Eventualitäten berücksichtigen.
  • Die Krise ist eine Gefahr. Es kann großes Misstrauen, ein nachhaltiger Imageverlust und damit ein nachhaltiger Schaden entstehen.
  • Die Krise ist eine Chance. Bewährung in der Gefahr – die Wertschätzung dafür haben wir tief und fest in unseren Genen verankert. Es kann großes Vertrauen entstehen.
  • In der Politik hat gutes Krisenmanagement schon Wahlen entschieden oder zumindest beeinflusst. (Hochwasser - Schröder, Lassing - Waltraud Klasnic, Obama – Sturm „Sandy“)

Checkliste Krisen PR

In unseren Workshops erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine Checkliste die Ihnen im Ernstfall hilft, Vertrauen aufzubauen und auf Krisen erfolgreich zu reagieren.

  • Klare Zuständigkeiten
  • Ständige Erreichbarkeit
  • Faktenorientierte kontinuierliche Kommunikation nach Innen und Aussen. Wenn es brennt nicht mauern, aktiver Dialog.
  • Einheitliches Wording, Briefings
  • Räumliche Vorkehrungen für Journalisten, Krisenstab
  • Krisenhandbücher
  • uvm.

Workshops Kommunales Risiko- und Sicherheitsmanagement

Corporate Trust ist ein international tätiges Beratungsunternehmen, das Kommunen, Gemeinden und Städte sowie Unternehmen bei dem Aufbau eines professionellen Krisen- und Sicherheitsmanagements unterstützt. Experten aus den Bereichen Prozessmanagement, PR, Kriminalistik und Sicherheit entwickeln in gemeinsamen Workshops mit Ihnen wirksame Strategien zur Nutzung und Vernetzung aller vorhandenen Ressourcen und Stakeholder. In einem 2 x 1 tägigen Workshop machen wir Kommunalpolitiker zu Risikomanagern und helfen im Bedarfsfall bei Umsetzung und Evaluierung der getroffenen Maßnahmen.

Anmeldungen und weitere Informationen

Alfred Czech
Corporate Trust. Business Risk & Crisis Management GmbH
Naglergasse 1/5
1010 Wien
Tel: +43 1 3180151 0
info(at)corporate-trust.at
www.corporate-trust.at

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband