05:25 Uhr  //  KW 14  //  Sonntag, 05. April 2020  //  0 Kollegen online

In Bad Goisern finden auch im Jahr 2020 wieder die Mountainbike-Gemeindemeisterschaften statt. Gemeindemitarbeiter, Bürgermeister und Funktionäre aus ganz Österreich treten in Teams oder als Einzelpersonen auf einer Strecke von 37,6 Kilometern gegeneinander an. (Bild: Kurt Reiter)

Die Salzkammergut-Trophy ist eines der größten und härtesten Mountainbike-Events in ganz Europa. (Bild: Erwin Haiden)

VIDEO

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

Veranstaltungstipp

Gemeinden radeln um die Wette

Die Veranstalter des größten Mountainbike-Events Österreichs zeigen sich zuversichtlich: Die Salzkammergut-Trophy soll trotz Coronavirus wie geplant im Juli 2020 stattfinden. Dabei treten bei den Gemeindemeisterschaften auch Bürgermeister aus ganz Österreich wieder kräftig in die Pedale.

Mitten im Herzen des Salzkammerguts treten auch dieses Jahr 5.000 Teilnehmer aus über 40 Ländern beim größten Mountainbike-Event Österreichs in die Pedale. Die Salzkammergut-Trophy findet im Jahr 2020 von 17. bis 19. Juli in Bad Goisern statt.

Gemeindemeisterschaften: Bürgermeister treteln um den Sieg

Im Rahmen der Salzkammergut-Trophy radeln jedes Jahr auch die Bürgermeister, Funktionäre und Gemeindebediensteten um die Wette. Zur "6. Österreichischen Mountainbike Meisterschaft" über 37,6 Kilometer Marathonstrecke am Samstag, 18. Juli 2020, sind alle Gemeinden Österreichs eingeladen. Darüber hinaus findet auf der 22,1-Kilometer-Strecke die bereits "9. Oberösterreichische Mountainbike Meisterschaft" unter dem Ehrenschutz von Oberösterreichs Gemeindebund-Präsident Bürgermeister Hans Hingsamer statt.

Drei Gratis-Startplätze für Gemeinden

Jede Gemeinde erhält bei einer Anmeldung vor dem 3. Juli 2020 drei Startplätze gratis. Die drei schnellsten Damen und Herren sowie das schnellste Dreier-Team gewinnen die Trophäen. Die Starts zu den Gemeindemeisterschaften erfolgen um 11:50 Uhr (Strecke F/37,6-km-Distanz) bzw. um 12:15 Uhr (Strecke G/22,1-km-Distanz). Die Siegerehrungen finden ab 17:00 Uhr im Festzelt am Bad Goiserer Marktplatz statt.

Die Strecken der Trophy sind fahrtechnisch einfach, das Zeitlimit beträgt viereinhalb Stunden und ist somit auch für nicht besonders geübte Mountainbiker leicht zu schaffen. Die Anmeldung für Gemeinden erfolgt online. Den Link dazu finden Sie nebenstehend. Zusätzlich ist es notwendig, das Teamanmeldeformular mit dem Betreff "Österreichische Gemeindemeisterschaften" bzw. "OÖ Gemeindemeisterschaften" per Mail an gemeindemeisterschaften(at)trophy.at zu senden.

Für jeden die richtige Distanz

Neben den Gemeindemeisterschaften gibt es die Möglichkeit, an vielen verschiedenen Bewerben teilzunehmen. Ob Nachwuchsbiker, Hobby-Radler, erfahrener Marathonspezialist oder motivierter Profi - bei der Salzkammergut-Trophy ist für jeden die geeignete Strecke und der passende Bewerb dabei. Insgesamt sieben Marathondistanzen zwischen 22 bis 210 Kilometer inmitten der Welterberegion "Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut" stehen zur Auswahl. Für die härtesten unter den Mountainbikern beginnt der Marathontag schon am Samstag, 18. Juli um fünf Uhr früh mit der Extremsdistanz: Vor den Teilnehmern des härtesten Bewerbs liegen 210 kräfteraubende Kilometer und ganze 7.119 Höhenmeter.

Neben dem Bosch eBike-Testival und der Bike-Messe sorgen auch die SCOTT Junior Trophy, der spektakuläre Einrad-Downhill, die Bosch eMTB-Challenge und der Gravel-Marathon für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Für alle Partytiger gibt’s am Freitagabend eine Pre-Race-Party im Festzelt am Marktplatz und im überdachten Innenhof des Schlosses Neuwildenstein startet nach dem Marathon am Samstag um 23:00 Uhr die "After-Race-Party". Zu weiteren Informationen zur Anmeldung sowie zum Programm gelangen Sie im Kästchen links.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband