02:05 Uhr  //  KW 47  //  Freitag, 22. November 2019  //  0 Kollegen online

Kindergarten Hietzing © KAV / Rupert Steiner

VIDEO

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

HYPO NOE Immobilien

Immobilienwertschöpfungskette: Betriebskindergarten im Krankenhaus Hietzing

Mit dem Zuschlag im Rahmen des europaweiten zweistufigen Vergabeverfahrens erhielt die HYPO NOE Leasing GmbH gemeinsam mit den Kooperationspartnern HYPO NOE First Facility GmbH und der WRS Energie- und Baumanagement GmbH seitens der Stadt Wien / Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) den Auftrag, am Areal des Krankenhauses Hietzing einen neuen Betriebskindergarten mit einer Bruttogesamtfläche von 2000 m² zu errichten, zu betreiben, instandzuhalten und das infrastrukturelle Gebäudemanagement (Hausmeisterdienste, Reinigung, …) durchzuführen.

Die HYPO NOE Leasing GmbH als Federführer des Konsortiums zeichnet für Finanzierung als auch rechtliche und steuerliche Themen verantwortlich. Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Public Private Partnership Modell, deren Umsetzung in Form eines maastrichtneutralen Operating Leasing Modells erfolgt.

Die Planung und Errichtung erfolgte durch die WRS Energie- und Baumanagement GmbH. Der Wiener Krankenanstaltenverbund mietet den fertiggestellten Kindergarten langfristig von der HYPO NOE Leasing GmbH. Nach Fertigstellung erbringt die HYPO NOE First Facility GmbH die Leistungen des technischen und infrastrukturellen Gebäudemanagements für einen Zeitraum von zumindest 10 Jahren, wobei der KAV hierfür eine Verlängerungsoption besitzt. Als zusätzliche Unterstützung wurde die begleitende Baukontrolle durch die HYPO NOE Real Consult GmbH wahrgenommen.

Der Neubau war aufgrund des gestiegenen Bedarfs an Kinderbetreuungsplätzen gegeben. Betriebskindergärten sind ein wichtiger Bestandteil des Kinderbetreuungsangebots der Stadt Wien. Das Krankenhaus Hietzing ist eines von künftig sieben Gemeindespitälern des Wiener Spitalskonzepts 2030 und wird daher in seiner Bedeutung weiter anwachsen.

Die Fertigstellung des neuen Kindergartens erfolgte im Sommer 2016. Insgesamt rund 180 Kinder werden in einem Hort, drei Kleinkindergruppen, drei Familiengruppen und zwei Kindergruppen betreut. Das Bauvorhaben erfolgte unter der laufenden Einbindung des KAV, Vertreter des Krankenhauses Hietzing sowie der Nutzer (Wiener Kinderfreunde), wodurch eine Optimierung und Verfeinerung des funktionalen Konzeptes in Abstimmung mit allen Stakeholdern erfolgte.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband