05:09 Uhr  //  KW 12  //  Mittwoch, 20. März 2019  //  0 Kollegen online

Reichen Sie Ihre Projekte noch bis 15. März für die Gemeindeinnivationspreis ein. ©Kommunalverlag

VIDEO

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

Impuls-Award: Der Innovationspreis 2019

In den Gemeinden müssen Probleme unmittelbar gelöst werden. Dieser Einfallsreichtum wird vom Kommunal nach einer mehrjährigen Pause wieder prämiert. Reichen Sie Ihr Gemeindeprojekt noch bis 15. März ein!

Kleine und große Probleme schlagen vor Ort, direkt in den Gemeinden auf. Hier müssen Lösungen gefunden werden. So vielfältig wie Österreichs Gemeinden sind, sind auch die Lösungsansätze. Mit dem Impuls-Gemeindeinnovationspreis sollen jene Gemeinden ausgezeichnet werden, die durch ihre kreativen Lösungen einen Impuls für eine positive Entwicklung ihrer eigenen Gemeinden und vielleicht einer ganzen Region setzen.

Kommunale Projekte noch bis 15. März 2019 einreichen

Sie haben ein innovatives kommunales Projekt umgesetzt oder eine konkrete Idee zur Verbesserung des Alltags Ihrer Bürgerinnen und Bürger? Nutzen Sie den Teilnehmer-Login (den Link finden Sie in nebenstehender Box) und reichen Sie Ihr Projekt bis 15. März 2019 ein. Die Impuls-Einreichung ist unkompliziert und dauert nur wenige Minuten.

Einreichen können Gemeinden, kommunale Verbände, interkommunale Projektgruppen, Bildungseinrichtungen, Vereine und Privatinitiativen ihre abgeschlossenen Projekte oder konkreten Ideen in fünf Kategorien:

  • Ortskernbelebung
  • Sichere Gemeinde
  • Digitalisierung
  • Nachhaltigkeit für Soziales, Klima und Umwelt
  • Wirtschaftsförderung

Gütesiegel winkt als Gewinn

Die Gewinnergemeinden dürfen das Impuls-Gütesiegel für ihre Gemeinde verwenden und erhalten eine Plakette und Zusatzschilder für Ihre Ortstafeln. Umfangreiche Berichterstattung in Print und Onlineformaten im Kommunal sorgen für österreichweite Aufmerksamkeit! Der Gesamtsieger erhält zusätzlich einen wertvollen Sachpreis zur Verfügung gestellt von unseren Sponsoren.

Jury bestimmt engere Auswahl, Kommunal-Leser küren die Gewinner

Nachdem alle Projekte bis 15. März eingereicht wurden, startet am 26. März 2019 die Jurorenabstimmung. Bei der ersten Jurorensitzung wird anonym über die fünf besten Projekte aus allen Kategorien abgestimmt. Eine Liste der Juroren finden Sie auf der Homepage des Impuls-Awards. Am 10. April folgt schließlich das Leservoting. Eine Woche lang haben die Kommunal-Leser dann die Möglichkeit, ihre Favoriten zu bestimmen.

Beim zweiten Zusammentreffen der Juroren am 8. Mai 2019 werden die Gewinner der jeweiligen Kategorie und der Gesamtgewinner beschlossen. Die Preisverleihung erfolgt im Vorfeld des Österreichischen Gemeindetages und der Kommunalmesse am 26. Juni 2019 in Graz.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband