22:32 Uhr  //  KW 33  //  Sonntag, 18. August 2019  //  3 Kollegen online

© shutterstock

VIDEO

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

NÖ Wohnbaumodell

Jetzt Direktzuschuss des Landes NÖ für Ihre Bürger

Bares kassieren für die Dämmung der obersten Geschoßdecke und den Heizkesseltausch

Das Land Niederösterreich unterstützt mit dem NÖ Wohnbaumodell bei der Finanzierung der eigenen vier Wände. Aber nicht nur beim Neubau, auch die Sanierung bestehender Gebäude ist ein sehr wichtiges Thema. Wer wohnt schon gerne in einem Haus, in dem es zieht oder das im Winter nie richtig warm wird? Mit der NÖ Wohnbauförderung ist es jetzt noch leichter für Ihre Bürger Geld und Energie zu sparen. Für einen Heizkesseltausch und die Dämmung der obersten Geschoßdecke können diese bis zu 4.000,-- Euro Direktzuschuss erhalten.

Jetzt Bares sichern

Den Ersatz der Öl- oder Gasheizungsanlage durch eine Heizungsanlage mit erneuerbarer Energie unterstützt das Land Niederösterreich mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 3.000,-- Euro. Gefördert wird die Errichtung der folgenden Heizungsanlagen:

  • Heizungen auf Basis fester biogener Brennstoffe
  • Fernwärmeanschlüsse
  • Elektrisch betriebene Wärmepumpenanlagen

Oft ist es den Eigenheimbesitzern gar nicht bewusst, wieviel Energie über die oberste Geschoßdecke verloren geht, wenn diese nicht gedämmt ist. Das kann bis zu 30 % Energieverlust bedeuten, den man teuer bezahlt. Deshalb gibt es nun auch für die Dämmung der obersten Geschoßdecke einen nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 1.000,-- Euro. So können sich Ihre Bürger 20 % ihrer Investitionskosten vom Land Niederösterreich zurückholen, insgesamt somit bis zu 4.000,-- Euro. Einreichungen sind bereits ab 1. Dezember 2016 möglich und können bis spätestens 6 Monate nach Fertigstellung nachgeholt werden.

Informationen aus erster Hand

Informieren Sie Ihre Mitbürger einfach und direkt. Wir haben für Sie ein Informationspaket mit allen wichtigen Details und Inhalten zusammengestellt. Dieses können Sie honorarfrei für Ihr Medium (zB Gemeindezeitung) verwenden. Einfach herunterladen und einfügen! Wenn Sie dazu Fragen haben können Sie sich auch gerne an die NÖ Wohnbau-Hotline unter 02742/22133 (Montag – Donnerstag von 8.00 – 16.00 Uhr und Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr) wenden.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband