13:16 Uhr  //  KW 42  //  Dienstag, 17. Oktober 2017  //  1286 Kollegen online

©Kiselev Andrey Valerevich/shutterstock.com

VIDEO

DOWNLOADS

Drucken   EMail

Klimaprogramm

Klimaschulen machen unsere Kinder fit für den Klimawandel

Das Programm „Klimaschulen“ ist ein Teil des Programms „Klima- und Energie-Modellregionen“, mit dem österreichische Gemeinden und Regionen auf dem Weg zur Energieautarkie unterstützt werden.

Das Programm „Klimaschulen“ des Klima- und Energiefonds hat sich zum Ziel gesetzt bei Schülern das Bewusstsein für die Herausforderungen des Klimawandels zu schärfen.

Im Rahmen des Programms können Schulen, die sich in aktiven Klima- und Energie-Modellregionen befinden, Projekte zu den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien, Mobilität sowie Konsum/Lebensstil und Ernährung einbringen. Im Rahmen der letzten Programmausschreibung konnten Projekte bis zum 30.03.2017 bei der KPC eingebracht werden. Nach Aufbereitung der Unterlagen durch die KPC bewertete eine externe Fachjury die inhaltliche Qualität der Projekte und konnte 22 eingereicht Initiativen finanziell unterstützen.

Ein Projekt das sich mit den Zusammenhängen des Klimawandels mit dem Energieverbrauch, mit nachhaltiger Lebensmittelversorgung bis hin zu Verteilungskriegen und Migrationsbewegungen befasst hat, sticht dabei besonders heraus. Die Klima- und Energie-Modellregion „Leaderverein Regionalentwicklung Vöckla-Ager“ befasste sich das ganze Schuljahr 2016/2017 in verschiedenen Projekten mit dem Thema: „Wie hängt mein eigenes Verhalten mit dem Klimawandel zusammen“. Im Österreichischen Friedensmuseum Wolfsegg wurden dann im Juni 2017 die Ergebnisse in einer großen Abschlussveranstaltung von 250 Schülern vorgestellt.

Als Anerkennung für dieses Engagement, erhielt die NMS Neukirchen für dieses Projekt den Klimaschutzpreis Junior 2017.

Mehr Informationen zum Programm Klimaschulen erhalten Sie in der linken Info-Box oder auf der Webseite der Kommunalkredit Public Consulting, welche das Förderungsprogramm abgewickelt. hat.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband