08:43 Uhr  //  KW 50  //  Montag, 10. Dezember 2018  //  2937 Kollegen online

2018 wird wieder hochkarätig bei den Kommunalen Sommergesprächen. Merken Sie sich schon jetzt den Termin vor: 18. bis 20. Juli 2018!

Aktuelle Themen, interessante Foren und spannende Netzwerke in einem einzigartigen Ambiete, das macht die Kommunalen Sommergespräche aus. Die Veranstalter Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Kommunalkredit-Boss Alois Steinbichler freuen sich auch 2018 wieder darauf, Sie zu begrüßen. ©event-fotograf.at/Gemeindebund

VIDEO

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

Save the date

Kommunale Sommergespräche 2018

Die Kommunalen Sommergespräche finden von 18. bis 20. Juli 2018 statt und widmen sich dem Thema des Jahres: Der Zukunft der Pflege. Wie kann der steigende Bedarf an Pflegeplätzen gedeckt werden? Welche Alternativen gibt es für ältere Menschen? Merken Sie sich den Termin vor!

Durch die demografische Entwicklung wird der Bedarf an Pflegeleistungen deutlich zunehmen, gleichzeitig steigt durch die Abschaffung des Pflegeregresses der Kostendruck auf die Gemeinden. Diesem Thema, an dem momentan keine Gemeinde vorbei kommt, widmen sich auch die Kommunalen Sommergespräche, die von 18. bis 20. Juli 2018 wieder in Österreichs geografischem Mittelpunkt Bad Aussee stattfinden.

Menschen möglichst lange Eigenständigkeit ermöglichen

Nicht nur mit den Kostenfragen wird man sich an den drei Tagen intensiv auseinandersetzen, sondern auch mit neuen Projekten und Initiativen, die Menschen ein möglichst langes selbstbestimmtes Leben bieten. Auch die Frage der medizinischen Versorgung wird dabei nicht ausgeklammert, ebenso wie jene nach den passenden Finanzierungsmodellen für die Herausforderungen in diesem Bereich.

Zwei Foren an einem Nachmittag besuchen

Was sich bewährt hat, wird auch 2018 fortgesetzt: Daher haben Sie wieder die Möglichkeit, gleich zwei Foren an einem Nachmittag zu besuchen. Die Foren dauern nur 80 Minuten und in einer 20-minütigen Pause können Sie in ein anderes Forum wechseln.

Merken Sie sich den Termin vor - im Frühjahr folgt die Einladung samt detailliertem Programm!

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband