22:32 Uhr  //  KW 33  //  Sonntag, 18. August 2019  //  3 Kollegen online

©Wohnbau NÖ

VIDEO

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

NÖ Wohnbauförderung

Mehr Sicherheit für Ihre Bürger

Jetzt Direktzuschuss des Landes Niederösterreich sichern

Sicherheit und Geborgenheit, das wünschen sich die Menschen in ihrem Zuhause. Wird in das eigene Heim eingebrochen wird die Privatsphäre massiv gestört und viele fühlen sich danach unbehaglich. Damit das nicht passiert, können sich Ihre Einwohnerinnen und Einwohner mit einfachen Maßnahmen, wie zum Beispiel dem Einbau einer Alarmanlage, schützen. Bei der Finanzierung der Einbruchschutzmaßnahmen unterstützt dabei das Land Niederösterreich. Und das jetzt auch ganz einfach per Online-Antrag.

Den Antrag können Sie innerhalb von sechs Monaten ab dem Einbau der Einbruchschutzmaßnahme online unter www.noe.gv.at/sichereswohnen stellen. Einreichungen sind seit 1. April 2017 möglich.

Jetzt Förderung sichern

Konkret wird der Einbau von Sicherheitseingangstüren und Alarmanlagen bei Eigenheimen (Ein- oder Zweifamilienhäusern bzw. Reihenhäusern) und Wohnungen in Mehrfamilienhäusern gefördert. Das Land Niederösterreich unterstützt Sie mit einem einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss in der Höhe von 30 % der Investitionskosten, maximal jedoch in nachstehend genannter Höhe.

Die Förderung im Detail:

  • Mechanischer Schutz: Sicherheitseingangstüren (Widerstandsklasse von mindestens 3) werden mit bis zu 1.000 Euro gefördert. (Bei Eigenheimen muss ein Gesamtschutz gegeben sein.)
  • Elektronischer Schutz: Alarmanlagen werden mit bis zu 1.000 Euro gefördert.

Die Förderung für Sicheres Wohnen ist bis 31. Dezember 2018 garantiert.

Informationen aus erster Hand

Informieren Sie Ihre Mitbürger einfach und direkt. Wir haben für Sie einen Musterartikel mit allen wichtigen Details und Inhalten zusammengestellt. Diesen können Sie honorarfrei für Ihr Medium (zB Gemeindezeitung) verwenden. Einfach herunterladen und einfügen! Wenn Sie dazu Fragen haben können Sie sich auch gerne an die NÖ Wohnbau-Hotline unter 02742/22133 (Montag – Donnerstag von 8.00 – 16.00 Uhr und Freitags von 8.00 – 14.00 Uhr) wenden.

HINWEIS: Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie das zur Verfügung gestellte Bild unter Angabe der Quelle (verpflichtend!) honorarfrei nutzen können:

©Wohnbau NÖ

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband