21:24 Uhr  //  KW 43  //  Dienstag, 23. Oktober 2018  //  14 Kollegen online

Generalsekretär Dr. Weninger, Bgm. Mag. Stadler (St. Pölten), Ehrenpräsident Dr. Häupl, Bgm. Dr. Luger (Linz), Bgm. DI Linhart (Bregenz) und der neu gewählte Städtebund-Präsident Dr. Michael Ludwig (v.l.n.r) ©Markus Wache

Gemeindebund-Präsident Mag. Alfred Riedl beim 68. Österreichischen Städtetag in Feldkirch. ©Markus Wache

VIDEO

LINKS

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

68. Städtetag

Michael Ludwig ist neuer Präsident des Städtebundes

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig wurde von den Delegierten des Österreichischen Städtetages einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt damit Michael Häupl, der dieses Amt 23 Jahre innehatte. Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl stellte sich als einer der ersten Gratulanten ein.

Unter dem Motto „Für ein neues Miteinander“ lud der Städtebund zum 68. Städtetag nach Feldkirch (Vorarlberg). Aufgrund des kürzlich erfolgten Rücktritts von Michael Häupl nach 23 Jahren an der Spitze des Städtebundes, war eine Neuwahl des Präsidenten notwendig geworden. Im Zuge der Vollversammlung der Delegierten wurde Michael Ludwig einstimmig zum Nachfolger gewählt.

Enge Zusammenarbeit

Gemeindebund und Städtebund arbeiten seit Jahrzehnten eng zusammen, wenn es um die kommunalpolitischen Herausforderungen geht. Im Spannungsfeld zwischen urbanen und ländlichen Regionen braucht es starke Interessensvertreter, die für die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der 2.098 Gemeinden in unserem Land an einem Strang ziehen. „So haben wir etwa bei den letzten Verhandlungen zum Finanzausgleich gemeinsam eine partnerschaftliche Lösung gefunden, die städtische und strukturschwache Regionen gleichermaßen berücksichtigt. Auch bei anderen Themen stimmen wir uns eng ab, weil wir ganz genau wissen: Die Stadt braucht das Land und das Land braucht die Stadt“, betonte Alfred Riedl in seinen Grußworten bei der Eröffnung des Städtetages in Feldkirch.

Für ein neues Miteinander

Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl weiß, dass er getreu dem Motto des 68. Städtetages ‚Für ein neues Miteinander‘ mit Michael Ludwig im Sinne der Kommunen zusammenarbeiten wird: „Schließlich erwarten unsere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, dass wir uns für ihre Gemeinden einsetzen, egal ob in den Ballungszentren oder im ländlichen Raum.“

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband