19:59 Uhr  //  KW 21  //  Montag, 20. Mai 2019  //  144 Kollegen online

Rupert Dworak und Maria-Luise Mathiaschitz übernehmen gemeinsam die Führung im GVV der SPÖ in Österreich. © NÖ GVV

VIDEO

LINKS

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

Personalia

Rupert Dworak wird Vorsitzender des GVV Österreich

Der zweite Vizepräsident des Österreichischen Gemeindebundes Rupert Dworak wurde am 21. Februar 2019 zum Vorsitzenden aller sozialdemokratischen Gemeinden und Städte gewählt. Der Ternitzer Bürgermeister und Präsident des NÖ GVV wird die Amtsgeschäfte gemeinsam mit der Klagenfurter Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz führen.

Erstes Thema: leistbares Wohnen

Dworak: "Es ist eine große Ehre für mich, gemeinsam mit der Klagenfurter Bürgermeisterin Dr. Maria-Luise Mathiaschitz an der Spitze die Interessen der sozialdemokratischen Gemeinden und Städte, aber vor allem unsere GemeindemandatarInnen vertreten zu dürfen. Wir haben heute jene tragfähige Plattform geschaffen, wo die Sozialdemokraten in Gemeinde- und Städtebund gemein-sam auftreten werden." Als erstes Thema im heurigen Jahr wollen die beiden Strategien und Projekte für leistbares Wohnen entwickeln.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband