16:23 Uhr  //  KW 33  //  Samstag, 15. August 2020  //  23 Kollegen online

Effizientes Umweltmanagement bringt auch wirtschaftlichen Erfolg. ©Mopic/Fotolia.com

VIDEO

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

Weiterbildung

Umwelt schützen und Kosten senken

Umweltschutz dient nicht nur dem Klima: Durch gezielte Maßnahmen und Strategien im Umweltschutz kann man Geld sparen, Risiken senken und die Lebensqualität der Bevölkerung nachhaltig steigern. Im Lehrgang "Management & Umwelt" lernt man, wie das geht. Mithilfe einer Umfrage können Städte und Gemeinden noch dazu die Inhalte des Lehrgangs mitgestalten.

Klimaschutz ist das Gebot der Stunde. Schäden zu vermeiden und eine gute Lebensqualität zu sichern erfordert zwar den Einsatz von vielen, bringt aber einen umso größeren Nutzen: Mit effizientem Klima- und Umweltschutz wird nämlich gleichzeitig Geld gespart, Risiken gesenkt, der Vorsprung im Wettbewerb gesichert und die Lebensqualität der Bevölkerung um einiges gesteigert. Um all diese Vorteile miteinander zu verbinden, bietet der Lehrgang "Management & Umwelt" von der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik und Umwelt Management Austria das dafür notwendige Know-How.

Inhaltlich breit aufgestellt

Der Lehrgang, der mit einem MSc-Abschluss absolviert wird, baut auf vier inhaltlichen Säulen auf: Management, Ökologie, Recht und Technik. Die fachübergreifende Lehre soll Praxisbezogenheit und Aktualität garantieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen die notwendigen Fachkenntnisse sowie die Praxistrainings von renommierten Lehrpersonen aus dem österreichischen Umweltschutz vermittelt.

Mittels Fallstudien, Planstudien und Exkursionen werden praxisnahe Situationen erarbeitet. Dabei befassen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit konkreten Projekten aus ihrer persönlichen Praxis. Städte, Gemeinden, Unternehmen und sonstige Organisationen haben so die Möglichkeit, bereits während des Lehrgangs Lösungen zu Problemen aus ihrem eigenen Tätigkeitsbereich entwickeln zu lassen.

Erfolg zeigt Wirkung: Kosteneinsparung und gesteigerte Effizienz

Als Erfolgsbeispiel dient etwa das Magistrat der Stadt St. Pölten, das im Rahmen des Lehrgangs ein Konzept zur Optimierung der Sperrmüllsammlung entwickelt hat. Dank dieses Konzepts konnte die stoffliche Verwertungsquote von Sperrmüll von 19 auf 58 Prozent erhöht werden. Dadurch entsteht das Potenzial für eine Kosteneinsparung von 47.000 Euro pro Jahr.

Aktive Mitgestaltung: Gemeinden sollen Wünsche äußern

Der MSc-Lehrgang "Management & Umwelt" wird laufend modernisiert und an den aktuellen Bedarf angepasst. Die nächste Aktualisierung soll nicht nur auf aktuelle Trends und Neuheiten eingehen, sondern besonders gut dem Bedarf und den Wünschen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Unternehmen, Gemeinden, Verwaltung und sonstigen entsendenden Organisationen entsprechen.

Dafür gibt es jetzt eine Umfrage zur Interessenserhebung speziell für Städte und Gemeinden. Der Fragebogen wird online ausgefüllt, den Link dazu finden Sie im Kästchen links.

Lehrgang berufsbegleitend möglich

Der Lehrgang "Management & Umwelt" startet am 12. Oktober 2020 und dauert vier Semester. Die Lehre ist so aufgebaut, dass eine Absolvierung berufsbegleitend möglich ist. Insgesamt müssen neun Blöcke besucht werden, die jeweils von Montag bis Samstag stattfinden. Der Lehrgang richtet sich besonders an Führungskräfte mit Umwelt-Aufgaben in Städten, Gemeinden, Unternehmen und anderweitigen Institutionen. Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf 15.900 Euro. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Niederösterreich können von einer Förderung des Landes in der Höhe von bis zu 2.000 Euro Gebrauch machen.

Die Zulassung ist auch ohne Hochschulabschluss möglich, Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs dürfen sich "Master of Science - MSc (environmental management)", nennen, sowie zertifizierter Energiebeauftragter und Energieauditor nach § 17 (1) EEffG und Abfallbeauftragter nach § 11 AWG 2002. Weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie im nebenstehenden Infoblatt (zum Download) sowie auf der Webseite von Umwelt Management Austria. Beides finden Sie im Kästchen links.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband