20:11 Uhr  //  KW 47  //  Mittwoch, 21. November 2018  //  34 Kollegen online

©G4S

Parking-Guards ©G4S

©G4S

VIDEO

LINKS

DOWNLOADS

Mehr zum Thema

Drucken   EMail

Sicherheit

Volle Kontrolle für Park&Ride - Anlagen und Privatparkplätze

Vom kleinen Parkplatz bei der Bahnstation bis hin zum mehrstöckigen Parkhaus an der Stadteinfahrt – Parkflächen bedeuten für die Eigentümer viel Arbeit und Verantwortung. G4S bietet ein umfangreiches Service-Angebot für alle Anlagen.

Auf über 160 Park & Ride-Anlagen in ganz Österreich stellen Pendlerinnen und Pendler täglich ihre Kraftfahrzeuge ab. Dabei variieren die Parkflächen sehr stark in Umfang und Größe, eines haben sie jedoch gemeinsam: sie müssen verwaltet, kontrolliert und überwacht werden und das bedeutet oft viel Aufwand für die Eigentümer – in vielen Fällen ist das die Gemeinde.

Wenn das KFZ steht und steht und steht...

Park&Ride, das bedeutet im Normalfall, dass der Fahrzeughalter sein KFZ für eine gewisse Dauer gegen ein festgelegtes (im Vergleich zu regulären Parkhäusern recht günstiges) Entgelt abstellt, bezahlt und die Anlage wieder verlässt. Soweit die Theorie, immer wieder gibt es jedoch auch solche, die eine Park&Ride-Anlage mit einem Dauerparkplatz verwechseln. Hinzu kommen außergewöhnliche Vorfälle wie etwa ein unvorhersehbarer Krankenhausaufenthalt. Das Fahrzeug steht – was nun?

Service von A-Z durch die G4S

Egal aus welchem Grund, G4S nimmt dem Eigentümer der Anlage viele Sorgen von den Schultern, von A wie dem „Ausstellen von Entgeltvorschreibungen“ bis Z wie „zweite Mahnung“.

Konkret erstreckt sich das Angebot von G4S unter anderem über folgende Bereiche (Auszug aus dem Angebotskatalog):

  • Kontrolle der Park&Ride-Anlage (inkl. Ausstellung von Entgeltvorschreibungen, Dokumentation mittels Digitalkamera sowie schriftliche Dokumentation)
  • EDV-technische Weiterverarbeitung der Entgeltvorschreibungen bis hin zur Einzahlungskontrolle
  • Versenden von Mahnungen (1. und 2. Mahnstufe)
  • Einschaltung des KSV nach Rücksprache mit dem Auftraggeber
  • Vorbereitung des jeweiligen Aktes für eine von der Auftragnehmerin zu beauftragende Anwaltskanzlei

Außerdem stellt die G4S eine Infohotline zur Verfügung, meldet KFZ ohne Kennzeichen oder Zulassung an den Auftraggeber und bietet eine statistische Dokumentation aller erfolgten Tätigkeiten an.

Selbstverständlich können für jeden Auftraggeber maßgeschneiderte und bedarfsorientierte Angebote erstellt und ein individueller Leistungsumfang definiert werden. Kontaktieren Sie gerne die Experten von G4S!

Kontakt:

Tel.: +43 1 313 15-1444

Mail: vertrieb(at)at.g4s.com

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband