21:09 Uhr  //  KW 26  //  Montag, 26. Juni 2017  //  11 Kollegen online

Volles Programm, praktische Lösungen und clevere Strategien rund um das Thema Wasserwirtschaft erwarten die Besucher bei den 7. Europäischen Rohrleitungstagen von 21. bis 22. Juni 2017 in St. Veit an der Glan.

Kein Verwaltungsaufwand und Finanzierung der förderbaren Kosten durch die NÖ.Regional.GmbH, das sind die Vorteile bei grenzüberschreitenden Projekten in NÖ.

Die Entwicklung von Europa liegt in unseren Händen. Was Europa zu bieten hat, erfuhren Schüler in Breitenwang beim österreichweit ersten Bürgerdialog.

Das Beben der Stärke 6,3 auf der Richterskala in der griechischen Ägäis erlebten zwei Vertreter des Gemeindebundes live mit. Sie waren auf einer wichtigen Sitzung des Hauptausschusses des RGRE auf Chios, bei dem unter anderem auch die Position zur Zukunft Europas verabschiedet wurde.

Über 250 amerikanische Bürgermeister strotzen dem Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen. Die Welt zieht nach und Klimafunktionäre machen sich international für die weitere Kooperation stark.

"Regionen verbinden" lautet das Motto eines EU-Projektes, das Gemeinden und Regionen dabei unterstützt, die österreichisch-ungarische Partnerschaft zu intensivieren.

Basel, Den Haag und Gent haben ihn bereits. Götzis in Vorarlberg und ebenso das gemeindeübergreifende Projekt "Mikro-ÖV-System ISTmobil" in Korneuburg halten den Climate Star in den Händen. Greifen auch Sie 2018 nach dem Klimastern?

Globus gebahlten von Händen

Machen Sie mit und initiieren Sie zusammen mit anderen Gemeinden eine weltweite Bewegung für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele. Der Rat der Gemeinden und Regionen lädt Sie dazu nach Brüssel.

Die Gemeinde Podensac freut sich auf eine österreichisch-französische Freundschaft. Der gute Wein ist nur einer der vielseitigen Vorzüge einer Gemeindepartnerschaft - Podensac ist zudem die Geburtsstätte des berühmten "Lillet" Likörs. Interessierte Kommunen sind aufgerufen sich zu melden!

Die EU-Kommission gibt in ihrem neuesten Papier zur Kreislaufwirtschaft Recycling deutlichen Vorrang. Nur mehr nicht verwertbarer Restmüll soll in Zukunft verbrannt werden.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband