20:10 Uhr  //  KW 47  //  Mittwoch, 21. November 2018  //  34 Kollegen online

Burgenland, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Wien haben schon zugesagt, den Bundesabschluss für die Steigerung der Gehälter im Jahr 2019 übernehmen zu wollen. Bedenken melden Kärnten und die Steiermark an.

© RRF - Fotolia.com

Im Veranstaltungskalender finden Sie Hinweise zu Seminaren, Messen, Tagungen und Ausbildungskursen zu den verschiedensten Fachbereichen.

Stellen Sie mittels eines einfachen Fragebogens die Sicherheit Ihrer Infrastruktur auf den Prüfstand und gewinnen Sie für Ihre bisherigen Maßnahmen den Infrastrukturwettbewerb. Sie können noch bis 31. Jänner 2019 einreichen.

Durchschnittlich 2,76 Prozent mehr gibt es ab 2019 für die Mitarbeiter im Bundesdienst nach der dritten Verhandlungsrunde. Nun muss noch mit den Bundesländern verhandelt werden.

Der Journalist Thomas Kerstan stellt sich mit seinem Buch "Was unsere Kinder wissen müssen" der großen Herausforderung, einen Wissenskanon für das 21. Jahrhundert zu erstellen: 100 Dinge, die jeder Heranwachsende kennen sollte, ist das Resultat.

Leise, nachhaltig und voller Energie das sind die Akku Antriebssysteme von heute. Sie erleichtern die Pflegearbeit in österreichischen Gemeinden um ein Vielfaches.

Leise, nachhaltig und voller Energie das sind die Akku Antriebssysteme von heute. Sie erleichtern die Pflegearbeit in österreichischen Gemeinden um ein Vielfaches.

© EVN

Elektrofahrzeuge spielen eine wichtige Rolle, wenn es um umweltfreundliche Mobilitätskonzepte geht. Das EVN e-mobil-Team unterstützt Sie gerne mit passenden Ladelösungen für Ihre Bürger und umfassender Beratung rund um Fahrzeugauswahl und Einsatzmöglichkeiten für Ihre Gemeinde.

Das Architekturnetzwerk Niederösterreich veranstaltet am 22. November 2018 das ORTE-Raumplanungssymposium und greift die Rolle der Gemeinden in der Siedlungsentwicklung auf.

Die EU-Gemeinderäte dürfen zurecht als Erfolgsprojekt bezeichnen werden. Seit mittlerweile acht Jahren sind über 1.000 Menschen die lokalen Botschafter. Bei der fünften Generalversammlung der EU-Gemeinderätinnen und EU-Gemeinderäte verständigten sich alle darauf, dass das Projekt noch stärker unterstützt werden soll.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband