03:34 Uhr  //  KW 42  //  Freitag, 19. Oktober 2018  //  1 Kollegen online
©BMF/istock

Über das Formular-Bestellservice des Finanzministeriums in Kooperation mit Kommunalnet können auch 2018 größere Mengen Formulare für Gemeinden bestellt werden. Bestellen Sie die Formulare bis längstens 15. November, dann können diese in den meisten Fällen noch vor dem Jahreswechsel zugestellt werden.

Im Expertentalk zur DSGVO widmete sich FH-Prof. Mag. Dr. Peter Burgstaller den Fragen der Kommunalnet-User zum Thema "Fotos". Auch die verschriftlichte Version mit zusätzlichen Infos ist schon dabei.

Ein österreich- oder gar ein europaweiter Stromausfall - was wie ein Thema für einen Thriller klingt, kann auch in Wirklichkeit passieren. Herbert Saurugg erklärt im ersten Teil einer kleinen Serie, was überhaupt ein "Blackout" ist und welche Effekte dieser haben kann.

Niederösterreichische Gemeinden können noch bis 30. November 2018 ein Zeichen für ihre Jugendlichen setzen. Sichtbar ist es dann für die nächsten drei Jahre.

Klimawandel und Umweltschutz sind bei Weitem nicht mehr nur Thema von politischen Randgruppen. Thematiken zum Klimaschutz stehen immer öfter auf der tagespolitischen Agenda - und dies auch auf kommunaler Ebene. Ein thematisch passendes Seminar des Forum Wissenschaft und Umwelt soll nun Bewusstsein schaffen und Anreize setzen.

Im Expertentalk zur DSGVO widmete sich FH-Prof. Mag. Dr. Peter Burgstaller den Fragen der Kommunalnet-User zum Thema "Fotos". Auch die verschriftlichte Version mit zusätzlichen Infos ist schon dabei.

© Landeshauptstadt Eisenstadt

Nachhaltiger Klimaschutz und Kostenersparnis für die Freistadt

Das Energiesystem befindet sich im Wandel und der Ausbau von erneuerbaren Energien eröffnet neue Möglichkeiten. Durch eigene Stromerzeugung in Verbindung mit regionalem Energiemanagement können auch Gemeinden ihre Energieversorgung optimieren.

Im Expertentalk zur DSGVO widmete sich FH-Prof. Mag. Dr. Peter Burgstaller den Fragen der Kommunalnet-User zum Thema "Archiv" und räumt etwaige Missverständnisse und Unklarheiten aus.

Die Bundesbeschaffungsgesellschaft (BBG) wird ab 1. Jänner 2019 noch näher zu den Gemeinden kommen. Durch eine Schnittstelle auf der Gemeinde-Plattform Kommunalnet.at können Gemeinden direkt auf das kommunale Angebot des Dienstleisters zugreifen.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband