23:23 Uhr  //  KW 21  //  Mittwoch, 24. Mai 2017  //  5 Kollegen online

Schon seit jeher sollen sich Verliebte am Liebesfelsen treffen. Doch der liegt ganz wo anders als die Kärntner Gemeinde Liebenfels. Und diese hat hinsichtlich ihrer Ortsnamenherkunft mehr zu bieten als einen Stein.

G'schmackige Essiggurkerl, das angekündigte Gurkerl beim Fußball, die saure menschliche Gurke oder die Seegurke, gerne in kroatischen Salzgewässern gesichtet: Was trifft auf die Kärntner Gemeinde Gurk zu?

Bereits vor rund dreißig Jahren hatten die Serfauser große Visionen: Eine unterirdisch verlaufende Luftkissenbahn sollte Entlastung für die einzige Straße des Skigebiets bringen. Nun bedarf es einiger Investitionen für die in die Jahre gekommene Bahn. Erneut gibt man sich visionär und steckt ein doppeltes Jahresbudget der Gemeinde in die Zukunft.

Soße und Braten - Sooß und Baden. Hungrige Ausflügler verschlägt es seit jeher an diesen besonderen Ort. Zur Entstehung des Namen der Gemeinde Sooß gibt es verschiedene Theorien.

Mehr Osterhasen als Einwohner hat die Gemeinde Fischbach in der Oststeiermark. Hier stehen 2.500 bis 3.000 Osterhasen den 1.500 Einwohnern gegenüber - und es werden jedes Jahr mehr!

Wer Wintersack hört, denkt nicht unbedingt gleich an eine oberösterreichische Ortschaft. Wintersack klingt eher nach einem Gebrauchsgegenstand, ein Sack für den Winter eben. Oder was für ein Sack gab dem Ort seinen Namen?

Auffällig viele Ortschaften und Gemeinden in Niederösterreich haben -enze- vor oder in ihrem Gemeindenamen. Woher kommt dieses -enze- und was bedeutet es?

Märchenhaft klingt der Name einer Stadtgemeinde im tiefsten Oberösterreich. Beherbergt Schwanenstadt ein schneeweißes Tier, das ruhelos über den See gleitet und auf die Erlösung aus seinem Bann hofft? In Wirklichkeit ist die Namensherkunft leider weit weniger romantisch.

Wenn in Oberösterreich von den "Sandlern" die Rede ist, sind nicht zwangsläufig Landstreicher damit gemeint. Im nördlichen Mühlviertel, nahe an der Tschechischen Grenze liegt eine Gemeinde mit dem interessanten Namen "Sandl". Klingt nicht gerade einladend - woher hat die Gemeinde bloß ihren Namen?

Von allen Fingern, welcher ist der schönste Finger? Der Munderfinger! Bei der Namensgebung ihrer Gemeinde hatten die Munderfinger weder die Finger im Mund noch im Spiel.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband