21:02 Uhr  //  KW 26  //  Montag, 26. Juni 2017  //  11 Kollegen online

Beim Event im Amt der Steiermärkischen Landesregierung stand das Thema Vergabe im Zentrum. Für öffentliche Auftraggeber ist dabei vor allem eines wichtig: "Keine Scheue vor elektronischen Werkzeugen", sagt zum Beispiel Brigitte Holzmann, Leiterin des Referats Beschaffung der Abteilung 2 des Landes.

Wer? Wie? Was? Klarheit bei sämtlichen Fragen hinsichtlich der Vereinsgründung beziehungsweise -mitarbeit schafft ab sofort die neue interministerielle Homepage "vereinsfragen.at".

Gegen Ab- und für Zuwanderung machen sich neun Gemeinden im Salzkammergut stark. INKOBA Inneres Salzkammergut heißt Österreichs erster bundesländerübergreifender Gemeindeverband, der Grenzen überwindet und Gemeinsames forciert.

Bürgermeister sind immer öfter mit Anzeigen wegen Veruntreuung, Betrug, Amtsmissbrauch bis hin zu fahrlässiger Körperverletzung konfrontiert. Die Hemmschwelle ist niedrig, denn die Anzeigen können anonym eingebracht werden.

Die Veranstaltung findet am 7. Juni 2017 von 14:00 - 17:00 Uhr im Amt der Steirischen Landesregierung in Graz statt. ANKÖ, Kommunalnet und der Österreichische Gemeindebund laden Sie dazu herzlich ein!

Salzburger Landtag

Salzburgs Gemeindeverbands-Chef Mitterer ist verärgert. Während der Gemeindeverband noch keine finale Gesetzesversion gesehen hat, feiert Raumordnungsreferentin Astrid Rössler schon die finale Einigung. Der Konsultationsmechanismus bleibt aufrecht.

© Sebastian Duda - Fotolia.com

Bei der Bürgermeister-Stichwahl 2015 hat ein Hohenemser Stadtangestellter Wahlkarten auch ohne Vorlage des Ausweises und sogar ohne Anwesenheit desjenigen ausgestellt. Nun wurde der Angestellte vor Gericht frei gesprochen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Ein Wanderer stürzte in Oberkärnten in die Tiefe und starb. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen gegen den Bürgermeister, einen seiner Mitarbeiter sowie gegen unbekannte Täter.

Der Tatbestand der fahrlässigen Tötung ist erfüllt, befand das Landesgericht Eisenstadt im Prozess rund um den Tod von Neubergs Bürgermeister. Der behandelnde Chirurg wurde zu einer Strafe von 18.000 Euro verurteilt. Der Chirurg ging in Berufung.

Das Deregulierungs- und Anpassungsgesetz 2016 – Inneres, BGBl. I Nr. 120/2016, hat zahlreiche

Verwaltungsvereinfachungen mit sich gebracht, insbesondere im Melderecht und Personenstandsrecht.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband