10:33 Uhr  //  KW 38  //  Freitag, 20. September 2019  //  2485 Kollegen online

Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Vizepräsident Rupert Dworak äußerten sich kürzlich zum Thema Schülertransport. Sie kritisieren, dass die Schülerfreifahrt chronisch unterfinanziert ist, weswegen Gemeinden immer öfter als Ausfallshafter einspringen müssen.

Ab 01.01.2020 ist auf allen neu ausgegebenen oder ausgetauschten e-cards für Personen ab 14 Jahren ein Lichtbild dauerhaft anzubringen, das den Karteninhaber/die Karteninhaberin erkennbar zeigt (§ 31a Abs 8 ASVG). Um den Versicherten einen möglichst niederschwelligen Zugang zu ihrer neuen e-card zu ermöglichen, können Gemeinden als Foto-Registrierungsstellen tätig werden.

Im Kampf gegen die Ausdünnung der medizinischen Versorgung am Land schlossen sich zwei Kärntner Gemeinden zusammen und gründeten ein gemeinsames Gesundheitszentrum. Die Absprache und Ressourcen-Teilung mit Kollegen soll den Standort für Ärzte attraktivieren.

Österreich ist ein Land der Wälder und der Natur. Weite Grünflächen zieren die Umgebung der meisten Gemeinden. Diese werden auch regelmäßig gepflegt. Hier setzt man auf österreichische Qualität aus einer Hand. So achten die Bauhöfe und Landschaftspfleger auf eine leistungsfähige und langlebige Ausstattung.

Haben Sie Ihr gewünschtes Produkt gefunden oder eine tolle Aktion läuft, jedoch fehlen Ihnen noch die fertigen Druckdaten? Kein Problem! Bei druck.at können Sie Ihre Druckdaten bequem und einfach innerhalb der darauffolgenden 30 Tage hochladen.

Meilenstein für Loanboox in Österreich: Seit dem Go-Live Ende 2018 haben sich mehr als 100 Gemeinden registriert. Jetzt wurde die zehnte Transaktion über die Plattform für Kommunalkredite abgeschlossen.

Endlich können Sie sich das lästige Googeln nach „Wie erstelle ich eine Formel in Excel?“ oder „Wie erstelle ich eine schöne Tabelle in Word?“ sparen. Machen Sie einen unserer IT & EDV-Anwenderkurse!

Unter dem Motto "Intelligente Beschaffungsmodelle für regionale Einrichtungen" diskutierten im Rahmen des "Forum 4" die Teilnehmer über die Finanzierung von Projekten in den Gemeinden, und gingen dabei der Frage nach, warum die Zusammenarbeit zwischen privaten Investoren und der öffentlichen Hand sinnvoll sein kann.

Das Finanzministerium bietet wie im vergangenen Jahr den Gemeinden über kommunalnet alle relevanten Formulare zur Arbeitnehmerveranlagung zur Bestellung an. Bestellen Sie diese bitte bis 15. 11. 2019 – dann bekommen Sie sie vor Jahresende zugestellt.

Über das Formular-Bestellservice des Finanzministeriums in Kooperation mit kommunalnet können größere Mengen Formulare für Gemeinden bestellt werden. Bestellen Sie bis 15.11.2019 und diese werden noch vor dem Jahreswechsel zugestellt.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband