02:20 Uhr  //  KW 27  //  Sonntag, 05. Juli 2020  //  3 Kollegen online

Jede Gemeinde ist mit zahlreichen Krisenszenarien konfrontiert. Ob Feuer, Unfall oder Bedrohungen, in Notfallsituationen herrscht immer Zeit- und Handlungsdruck. Mit EVALARM stellt A1 verantwortlichen Krisenmanagern ein einfaches und effektives Tool zur Verfügung, mit dem alle an einem Notfall Beteiligten gezielt alarmiert und informiert werden können.

In Krisenzeiten zeigt sich, auf wen man sich verlassen kann. Das Versicherungsservice der HYPO NOE unterstützt Ihre Gemeinde in allen Fragen rund um den Bereich Versicherungen.Wir sind für Sie da und werden Sie bestmöglich bei allen Herausforderungen und Fragestellungen unterstützen sowie gemeinsame Lösungen erarbeiten.

Die Coronavirus-Krise stellt eine herausfordernde Situation für die gesamte Bevölkerung sowie die Wirtschaft und Gemeinden dar. Im Vordergrund steht dabei natürlich die Gesundheit - die eigene und die der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ihrer Mitmenschen.

Das Land Niederösterreich bis 2023 940 Millionen Euro in die Wasserwirtschaft investieren. Konkret sollen 1500 Projekte im Bereich der Trinkwasserversorgung, der Abwasserbeseitigung, der Bewässerung und im Hochwasserschutz unterstützt werden. Für das Land ist es "ein Beitrag zur funktionierenden Wasserwirtschaft sowie ein guter Impuls in die Wirtschaft, in herausfordernden Zeiten wie diesen."

Was passiert im Gemeindeamt? Und worum kümmert sich eine Gemeinde? Mit dem Kinderbuch "Meine Gemeinde, mein Zuhause" können die vielfältigen kommunalen Aufgaben Kindern ganz einfach näher gebracht werden - um nur 50 Cent das Stück!

Jede Gemeinde ist mit zahlreichen Krisenszenarien konfrontiert. Ob Feuer, Unfall oder Bedrohungen, in Notfallsituationen herrscht immer Zeit- und Handlungsdruck. Mit EVALARM stellt A1 verantwortlichen Krisenmanagern ein einfaches und effektives Tool zur Verfügung, mit dem alle an einem Notfall Beteiligten gezielt alarmiert und informiert werden können.

Kunststoffmüll so gut wie möglich zu reduzieren ist das große Ziel: Doch in vielen Gemeinden hat man weiterhin mit falscher Mülltrennung zu kämpfen. Im niederösterreichischen Sieghartskirchen will man diesem Problem mit dem Pilotprojekt "Smart Waste" entgegenwirken. Dabei kommen unter anderem intelligente Mülltonnen zum Einsatz.

In ihrem zehnten großen Öffnungsschritt präsentierte die Regierung in der letzten Juniwoche Lockerungen für Sport- und Kulturveranstaltungen, als auch für die Gastronomie. Viele davon treten mit heute, dem 1. Juli in Kraft.

Heute tritt das Kommunale Investitionsgesetz 2020 in Kraft, damit können Gemeinden bereits Anträge auf Investitionszuschüsse stellen. Die Richtlinien zur Abwicklung wurden von der Buchhaltungsagentur des Bundes veröffentlicht. Der Österreichische Gemeindebund fordert zusätzlich die Weitergabe zinsgünstiger Darlehen an die Gemeinden.

Moderne Immobilien als Vorreiter für nachhaltige Energie. Das Viertel Zwei ist ein Projekt der Value One und überzeugt durch innovative Stadteilplanung und dem visionären Anergienetz „Energie Krieau“.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband