22:11 Uhr  //  KW 12  //  Donnerstag, 21. März 2019  //  6 Kollegen online

Beim Radvernetzungstreffen in Linz steht das Motto "Radverkehr ankurbeln" im Vordergrund. Nach informativen Expertenvorträgen besteht die Möglichkeit, sich zum Thema Radverkehr auszutauschen und sich Anregungen rund um innovative Projekte zu holen.

Die Kommunalakademie Niederösterreich lädt in Kooperation mit der HYPO NOE Versicherungsservice GmbH und der Aon Austria GmbH zur Veranstaltung „Aktuelle Themen aus dem kommunalen Versicherungsmanagement“ ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von hochkarätigen Fachleuten über wesentliche aktuelle Themen zu informieren und Tipps aus erster Hand zu erhalten!

© Loanboox

Online-Kreditplattformen bieten österreichischen Gemeinden eine neue Art der Finanzbeschaffung, die bestehende Prozesse einfacher, transparenter und effizienter macht. Wie derartige digitalen «Marktplätze» funktionieren, erfahren Sie in Teil 1 der Loanboox Artikelserie zum Thema Gemeindefinanzen.

Die Haftung bei baumbezogenen Schäden ist gesetzlich nicht immer klar geregelt und bereitet vielen Baum- und Waldbesitzern Kopfschmerzen. Nun haben Sie die Möglichkeit bei einer Umfrage des Bundesumweltamts Ihre Erfahrungen einzubringen.

Das »tut gut«-Maskottchen »Fito Fit« - die zentrale Leitfigur zum Thema Kinder-Gesundheit - ist auch 2019 wieder in NÖ Gemeinden unterwegs!

© FRC

Die Zinsindikatoren für variabel verzinste Gemeindefinanzierungen haben in der Regel beginnend mit März 2015 negative Werte erreicht. Diese für Gemeinden grundsätzlich günstige Situation wird leider getrübt, dass die Vorteile der niedrigen bzw. negativen Zinsen (nachfolgend „Negativzinsen“) vielfach nicht an die Gemeinden weitergegeben werden.

Kieswege, gerade auf Friedhöfen immer noch sehr beliebt, sind die pflegeintensivsten Flächen, was die Unkrautregulierung angeht. Wegeneugestaltung wäre das Beste, aber das geht nicht überall und nicht sofort. Hier das wichtigste zur Unkrautfreihaltung auf Kieswegen.

Die Kommunalakademie Niederösterreich lädt in Kooperation mit der HYPO NOE Versicherungsservice GmbH und der Aon Austria GmbH zur Veranstaltung „Aktuelle Themen aus dem kommunalen Versicherungsmanagement“ ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von hochkarätigen Fachleuten über wesentliche aktuelle Themen zu informieren und Tipps aus erster Hand zu erhalten!

Bildungsminister Heinz Faßmann will den Ausbau der ganztägigen Schulformen auf neue Beine stellen und mit der Novelle des Bildungsinvestitionsgesetzes rechtzeitig die bald auslaufende 15a-Vereinbarung ersetzen. Insgesamt sollen von 2020 bis 2022 rund 203 Mio. Euro fließen, statt für derzeit 33 soll es dann für 40 Prozent der Pflichtschüler Angebote geben. Für die Gemeinden soll es weiterhin Unterstützung bei den Personalkosten geben. Gemeindebund-Chef Alfred Riedl begrüßt die Eckpunkte der Novelle.

© BMF/fotolia

Holen Sie sich mit der Arbeitnehmerveranlagung – auch Steuer- oder Jahresausgleich – jenen Teil der Lohnsteuer zurück, den Sie zu viel bezahlt haben. Es lohnt sich. Das BMF stellt Ihnen zu diesem Thema einen Musterartikel für Ihre Gemeindezeitung und Gemeindehomepage zur Verfügung.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband