09:14 Uhr  //  KW 50  //  Freitag, 15. Dezember 2017  //  2677 Kollegen online

Weitere News

Alle zwei Jahre werden von der EU-Kommission die Schwellenwerte in der öffentlichen Vergabe überprüft und danach meist angehoben. Dieser Wert bestimmt, ab wann Aufträge nach dem europäischen Vergaberecht durchgeführt werden müssen. Nun steht eine Anhebung wieder an. ...

Land und Gemeindeverband haben sich in Vorarlberg auf eine Steigerung der Bedienstetengehälter unter jener des Bundes geeinigt. Ab 2018 gibt es um 2,1 Prozent mehr plus einen Sockelbetrag.

Durch Hilfe für andere sich selbst helfen, ist die einfache Devise von Zeitpolster. So einfach die Erklärung, so groß die Wirkung. Mit diesem System können Menschen für die Zeit, in der sie selbst Betreuung brauchen, vorsorgen. Nun startet Zeitpolster in ganz ...

Die Kommunalkredit Public Consulting auf der COP23

© EVN

Elektrofahrzeuge spielen eine wichtige Rolle, wenn es um umweltfreundliche Mobilitätskonzepte geht. Das EVN e-mobil-Team unterstützt Sie gerne mit passenden Ladelösungen für Ihre Bürger und umfassender Beratung rund um Fahrzeugauswahl und Einsatzmöglichkeiten für ...

Die Steiermark verhandelt noch. Die anderen Bundesländer wollen den Bundesabschluss von 2,33 Prozent auch für die Gemeindebediensteten übernehmen. Einzige Ausnahmen sind Kärnten, Oberösterreich und Vorarlberg.

Im Rahmen der Initiative „Europa fängt in der Gemeinde an“ flogen 25 Europa-Gemeinderäte aus ganz Österreich von 22. bis 24. November nach Brüssel, um sich selbst ein Bild von den EU-Institutionen und ihrer Arbeit zu machen.

Der Fachkongress bietet Gemeinden die Möglichkeit, mehr über die unumgänglichen Herausforderungen aus der Welt der Mobilität zu erfahren. Mitglieder des Österreichischen Gemeindebundes erhalten einen Sonderrabatt beim Ticketpreis.

Bereits ein Drittel der Breitbandmilliarde an 1.104 Gemeinden vergeben - Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark sichern sich am meisten Geld.

Ohne große Überraschungen ging die Salzburger Bürgermeisterwahl über die Bühne. Die beiden Favoriten Harald Preuner (ÖVP) und Bernhard Auinger (SPÖ) werden sich in der Stichwahl am 10. Dezember nochmal matchen müssen. Überraschend niedrig war hingegen die ...

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband