03:55 Uhr  //  KW 42  //  Sonntag, 20. Oktober 2019  //  0 Kollegen online

Weitere News

Das Land Tirol bietet in den Bereichen "Gesundheit" und "Soziales" in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union satte Fördergelder an. Stichtag für die Einreichung der Förderungsanträge ist der 15. Oktober 2019.

Mit seinem Vierbeiner zu wandern, kann Weidetiere in Aufruhr versetzen. In zehn Geboten bietet die Zertifizierungsplattform "Pfotencheck" Unterstützung für richtiges Verhalten bei Begegnungen zwischen Hund und Kuh.

Mit dem Anteil der leichtentzündlichen Lithium-Batterien, die im Restmüll landen, steigt die Brandgefahr im Alltag. Experten der Montanuniversität Leoben schlagen Alarm und fordern gemeinsame Bemühungen zur Erhöhung der Batteriesammelquote von derzeit 45 auf ...

Die Gemeinde Wiesfleck im Bezirk Oberwart ist die erste Gemeinde in Europa, welche Zahlungen über das EU Förderprogramm WiFi4EU erhalten hat, um einen öffentlichen WLAN Zugang bereitstellen zu können.

Gleich vorneweg: Kompost hilft immer! Als Nährstoffquelle, zur Bodenverbesserung, zur Gesunderhaltung von Pflanze und Tier, für besseren Fußball und zur Erhöhung der Stresstoleranz. Nur Magerwiesen und Trockenrasen sollten vom Kompost lassen.

Für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft braucht man ein funktionierendes Abfallwirtschaftssystem. Das Internet of Things (IoT) ist im öffentlichen urbanen Raum angekommen und bietet die Basis für eine Digitalisierung und Optimierung der Glassammlung. Die Zukunft ...

Wahlkreuz auf Stimmzettel (Bildrechte: tommyS)

Bei der Nationalratswahl am 29. September 2019 werden acht Parteien bundesweit am Stimmzettel stehen. In den einzelnen Ländern haben sich fünf weitere qualifiziert. Ab 2. September werden die Wahlkarten ausgestellt.

Mit der Nachhaltigkeitstour "10 Tage - 17 Ziele" will das Klimabündnis Niederösterreich auf erfolgreiche Umsetzer/innen der SDGs aufmerksam machen. Das Projekt "17 und wir" zeichnete 17 Wegweiser/innen aus, die im September 2019 besucht ...

Satte EU-Fördergelder gibt es im Rahmen des Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" zu ergattern. Initiatoren von Gemeindepartnerschaften und anderen Projekten, die den interkulturellen Dialog fördern und Bürgerbeteiligung auf EU-Ebene motivieren, ...

Christian Schleritzko und Hans-Jörg Hörmann versuchten im Expertentalk den Fragen der Kommunalnet-User auf den Grund zu gehen. Hier können Sie nun das fertige Video anschauen.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband