20:39 Uhr  //  KW 50  //  Montag, 09. Dezember 2019  //  45 Kollegen online

Panorama-News

Großmeiseldorf im Bezirk Hollabrunn sorgt mit einer "tierischen" Idee für reges Medieninteresse: Statt technischer Geräte sorgen in der 435 Einwohner kleinen Katastralgemeinde von Ziersdorf bis zu 80 Enten für ein angemessenes Tempolimit im Ort. Ursprünglich wurden die tierischen Dorfbewohner im Zuge eines Dorferneuerungsprojektes angesiedelt, um den Bach sauber zu halten.

Ein Wassermann mit einer Scheibe, die Türken, waffengewandte Bürger oder ein gräflicher Dienstmann - sie alle könnten dafür verantwortlich sein, dass Scheibbs heute Scheibbs heißt. Die niederösterreichische Stadt im Mostviertel hat eine turbulente Vergangenheit hinter sich. Aber wer ist der nackte Mann im Stadtwappen?

Steinhaus: Eine kleine Gemeinde am Rande von Wels, an ländlicher Idylle kaum zu übertreffen. Dass die oberösterreichische Gemeinde einst "Super-Stainhouse" hieß, hat sie ihrer langen Geschichte zu verdanken.

Grünbach am Schneeberg kannte man im Laufe der Jahrhunderte unter vielen Namen. Heute werden dort Bergmanderl digitalisiert, man radelt entlang des "schwarzen Goldes", und weiß: Der Ursprung allen Seins endet dort, wo er angefangen hat.

Brombeeren in Bromberg? Zumindest anno dazumal! Heute geht man in der Marktgemeinde der zauberhaften Vergangenheit wortwörtlich auf die Spur. Auch an schattiger Abendunterhaltung fehlt es im Ort nicht.

Im kleinen Ort Jedenspeigen fand eine der größten Ritterschlachten Europas statt. Wie das Lanzen-Knallen heute noch gefeiert wird und was es mit "Jedunc" auf sich hat erfahren Sie im Text.

Schwingende Schwerter in Schwertberg? In der Marktgemeinde findet man ein Schloss, eine Kunstgalerie in einer Burg und ganz viel Zusammenhalt. Ob sich der Ortsname wirklich von der symbolträchtigen Stichwaffe ableitet, ist unsicher.

In Traboch lebt es sich gut: es gibt viele Arbeitsplätze, ein breites Freizeitangebot und einmal im Jahr sammelt sich dort flauschiges Getier. Hinter dem Ortsschild finden sich Wurzeln über bayrische Landesherren und Alpenslawen bis hin zu den alten Römern.

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband