22:30 Uhr  //  KW 33  //  Sonntag, 18. August 2019  //  3 Kollegen online

Thermische Gesamtsanierung

Mit einer thermischen Gesamtsanierung bringen Sie Ihr Zuhause wieder auf Vordermann. Belohnt werden Sie mit mehr Lebensqualität für die eigenen vier Wände bei deutlich niedrigeren Kosten. Entdecken Sie das Energiesparpotenzial in Ihrem Eigenheim. Die NÖ Wohnbauförderung unterstützt Ihre Investition mit der Förderung der Eigenheimsanierung.

 

Die Unterstützung basiert auf einem nicht rückzahlbaren Zuschuss zu einem Darlehen (Ausleihung). Anhand eines Punktesystems, das die Verbesserung des Heizwärmebedarfs und die gesetzten Maßnahmen auf Nachhaltigkeit bewertet, wird der förderbare Sanierungsbetrag ermittelt.

Die aufgrund der Endabrechnung anerkannten Sanierungskosten müssen als Darlehen mit mindestens zehn Jahren Laufzeit bei einem finanzierenden Institut aufgenommen werden. Die Förderung besteht aus einem jährlichen Zuschuss von 3 % des förderbaren Sanierungsbetrages über die Dauer von zehn Jahren und muss nicht zurückbezahlt werden.

 

Beispiele zur Förderung Ihrer Eigenheimsanierung:

  • Verbesserung der Wärmedämmung
    z.B. bei Fenstern, Fassade, oberster Geschoßdecke
  • Nutzung alternativer Energie
    z.B. klimarelevantes Heizsystem, Solar- und Photovoltaikanlage
  • Schaffung von bis zu zwei neuen Wohneinheiten in bestehenden Gebäuden durch Auf-, Zu-, Um- und Einbauten inklusive Sanitär-, Elektroinstallationen und innovativer klimarelevanter Heizung

> Informationsbroschüre

> Ansuchen Antragsformular

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei der NÖ Wohnbau-Hotline unter der Nummer 02742/22133 oder auf der Homepage www.noe.gv.at

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband