01:08 Uhr  //  KW 25  //  Donnerstag, 21. Juni 2018  //  3 Kollegen online

Die wichtigsten Fragen zur öffentlichen Vergabe

 

Das neue Bundesvergabegesetz bringt für Vergaben und öffentliche Auftraggeber einige entscheidende Veränderungen. Von kürzeren Fristen, neuen Verfahrensarten bis hin zur Pflicht zur elektronischen Durchführung. Gemeinden müssen sich darauf einstellen, können aber von den Neuerungen profitieren.

 

Hier finden Sie alle wichtigen Fragen und Antworten zum Thema!

 

 

 


Aktuelle News

©ANKÖ

Bereits seit einiger Zeit wird auch in Österreich über die Umstellung auf die elektronische Vergabe gesprochen. Nun drängt die Zeit, denn wer auch noch im Oktober rechtssichere Vergabeverfahren durchführen möchte, muss sich jetzt um eine entsprechende Vergabeplattform kümmern.

©ANKÖ

2018 steht ganz besonders im Zeichen der öffentlichen Vergabe. Bis Oktober dieses Jahres haben Auftraggeber noch Zeit, auf die e-Vergabe umzusteigen.

©ANKÖ

Ab 10:00 Uhr steht der Wartinger Saal des Steiermärkischen Landesarchiv am Dienstag, den 13. März 2018, ganz im Zeichen der öffentlichen Vergabe. Beim gemeinsamen Kaffee zu Beginn, beim gemeinsamen Lunch und natürlich bei den Fachvorträgen dazwischen. Nutzen Sie die Gelegenheit und klären Sie alle Fragen zur Vergabe in Ihrer Gemeinde. Erfahren Sie, wie sich auch künftig einfach und vor allem rechtskonform öffentliche Aufträge vergeben.

ANKÖ IT-Leiter Emir Prcic, MBA ©ANKÖ

Die Verpflichtung zur e-Vergabe rückt immer näher. Was bedeutet dies und welche Aufgaben kommen da aus IT-Sicht auf Auftraggeber und Bieter zu?

Alle zwei Jahre werden von der EU-Kommission die Schwellenwerte in der öffentlichen Vergabe überprüft und danach meist angehoben. Dieser Wert bestimmt, ab wann Aufträge nach dem europäischen Vergaberecht durchgeführt werden müssen. Nun steht eine Anhebung wieder an. Alle wichtigen Infos dazu erhalten Sie hier!

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband

Die Pakete im Überblick

Interesse?

  1. Kontaktformular

Kontakt

Mag. Peter Straberger
eVergabe+ ANKÖ Service Ges.m.b.H.
Tel: +43 1 333 66 66 -16
Email: p.straberger(at)ankoe.at