05:03 Uhr  //  KW 33  //  Donnerstag, 13. August 2020  //  0 Kollegen online

Die effiziente Form der Bekanntmachung

In der eVergabe+ können öffentliche Auftraggeber ihre Ausschreibungen komfortabel und einfach bekannt machen. Egal, ob es sich um eine Ausschreibung im Oberschwellenbereich, im Unterschwellenbereich, eine Direktvergabe oder einen Teilnahmeantrag handelt - die eVergabe+ bietet für alle Arten von Vergaben Online-Formulare an. Auch sind Widerrufe und Berichtigungen direkt im Portal möglich.

 

In drei Schritten zur Bekanntmachung:

 

  • Schritt eins: Anmeldung über die ANKÖ-Homepage oder evergabe.ankoe.at
  • Schritt zwei: Einbindung der Bekanntmachung in die Auftraggeber-Website
  • Schritt drei: Ausfüllen der Formulare und Auswahl der Publikationsmedien

 

Die wichtigsten Vorteile auch einen Blick:

 

  • einfaches Ausfüllen durch intelligentes Pflichtfeldmanagement und Plausibilitätsüberprüfungen
  • mehr Kontrolle über den gesamten Bekanntmachungsprozess und damit mehr Transparenz
  • geringerer Aufwand durch elektronischen Versand an ausgewählte Publikationsmedien

LOGIN / NEUANMELDUNG >

 

Benutzername:

Passwort:

 

Neuanmeldung als:

Einzelperson

Gemeinde/Verband

Die Pakete im Überblick

Kontakt

Mag. Peter Straberger
eVergabe+ ANKÖ Service Ges.m.b.H.
Tel: +43 1 333 66 66 -16
Email: p.straberger(at)ankoe.at